Bürgerservice

Unser
Bürgerservice

Unser Bürgerservice – schnell gefunden

Dienstleistungen A-Z Telefonverzeichnis Öffnungszeiten

Ihre
Behördennummer

Ihre Fragen – schnelle Antworten

Rufen Sie an. Wir sind von Montag bis Freitag zwischen 8 bis 18 Uhr für Sie erreichbar. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mehr Informationen

„Demokratie rockt!“

„Demokratie rockt!“ war das Hauptprojekt 2011 im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Demokratie stärken in Moers“. 10 Bands vereinen sich auf einem einzigartigen Musiksampler. Dabei könnten die Bands und deren Musikrichtungen nicht unterschiedlicher sein. Neben einigen Schülerbands und jungen Nachwuchsmusikern, beteiligten sich auch bekannte Größen wie zum Beispiel die Band „Fahnenflucht“ oder „El Postre“ aus Kamp-Lintfort. Musikalisch wird auf dem Sampler alles geboten. Von ruhigeren Blues und Country Sounds, über Pop-Rock, Alternative, bis hin zu Deutschpunk, Hardrock und Rap-Metal.

So unterschiedlich die Bands und deren Musik auch sind, so haben doch alle eine wichtige Gemeinsamkeit. Alle haben einen Song zum Thema „Gegen Extremismus - Für Demokratie“ geschrieben und so dieses Thema auf ihre eigene Art und Weise verarbeitet.

Das Projekt „Demokratie rockt!“ verlief in mehreren Phasen.

Hier ein kleiner Rückblick:
  • März bis Anfang Juli 2011: Bewerbungsphase für die Bands. Musiker aus Moers und Umgebung haben Songtexte und Demoaufnahmen eingesendet.
  • Mitte Juli 2011: Die Entscheidung ist gefallen. 10 Bands wurden ausgewählt und erhielten einen Track auf dem Sampler.
  • August-September 2011: Die Aufnahmen im Tonstudio fanden statt. Alle Bands wurden ins Tonstudio des Jugendzentrums Henri in Kapellen eingeladen, wo der Sampler produziert wurde. Für einige Bands war es die erste Tonstudioerfahrung und die Aufnahmen verlangten den Bands und Aufnahmeleiter Thomas Schmitz (Jugendzentrum Henri) alles ab.
  • Oktober 2011: Postproduktion – Die Lieder mussten jetzt alle nachbearbeitet und gemastert werden. Das Layout der CD, Fotos für das Booklet usw. wurden ebenfalls erstellt. Danach gingen alle Daten ins Presswerk um die CD produzieren zu lassen.
  • 21. November 2011: Veröffentlichung der CD. In einer Erstauflage von 5.000 Stück wurde die CD im Rahmen des Jugendkongresses veröffentlicht. An verschiedenen Institutionen und öffentlichen Einrichtungen war die CD ab diesem Tag kostenlos erhältlich.
  • 28. November 2011: Promo- und Schulhofaktion - In einer gebündelten Aktion wurden an allen weiterführenden Schulen in Moers die CDs in den Pausen zeitgleich verteilt. Dabei waren einige der Bands beteiligt und spielten akustische Musik auf den Schulhöfen. Nachmittags zogen Bands und Organisatoren durch die Moerser Innenstadt, gaben immer wieder kurze Konzerte und verteilten fleißig CD. Am Abend endete der Aktionstag mit einem Konzert auf der Weihnachtsmarkt-Bühne. „wir haben ab“ und „Macaba“ haben live gespielt und viele Besucher für die Aktion begeistern können.
  • Februar 2012: Konzertwochenende - Zum Abschluss des Projektes „Demokratie rockt!“ fand ein Konzertwochenende im Jugend-Kultur-Zentrum Bollwerk 107 und im Jugendzentrum Henri statt. Die beteiligten Bands haben jeweils ein 40 minütiges Liveset gespielt und natürlich auch die Lieder des Samplers performt.

Einige Restexemplare des Samplers sind noch kostenlos im Kinder- und Jugendbüro erhältlich!

Folgende Bands beteiligen sich am Sampler „Demokratie rockt!“:

  • Fahnenflucht 
  • wir heben ab! 
  • Sag Niemals Nie          
  • little dead boy 
  • BASSFELD 
  • MuDu          
  • AfterShowParty
  • Stefan Woywod Band 

Weitere Informationen, Bilder und Videos zu „Demokratie rockt!“ findet man auch auf der Facebook-Seite vom Kinder- und Jugendbüro der Stadt Moers. Es lohnt sich:

Externer Linkwww.facebook.com/KinderJugendbueroMoers

oder direkt beim Kinder- und Jugendbüro unter Telefon: 0 28 41 / 201-834