Bürgerservice

Unser
Bürgerservice

Unser Bürgerservice – schnell gefunden

Dienstleistungen A-Z Telefonverzeichnis Öffnungszeiten

Ihre
Behördennummer

Ihre Fragen – schnelle Antworten

Rufen Sie an. Wir sind von Montag bis Freitag zwischen 8 bis 18 Uhr für Sie erreichbar. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mehr Informationen

Puppentheater auf dem Moerser Weihnachtsmarkt

Kasper mit einem Hund
Foto: Pommis Puppencircus

Insgesamt 5 spannende Puppenspiele gibt es wieder zu erleben, wenn die „Homberger Kasperbühne“ als besondere Attraktion für die Kinder auf dem Moerser Weihnachtsmarkt von Donnerstag, 17. November, bis einschließlich Donnerstag, 22. Dezember, zu Gast sein wird. Die etwa 30minütigen Vorstellungen beginnen im beheizten Theaterzelt auf dem Kastellplatz an den Wochentagen immer um 15, 16, 17, 18 und 19 Uhr. Samstags und sonntags wird jeweils von 12 bis 19 Uhr zu jeder vollen Stunde gespielt. Der Eintritt beträgt 6 EUR pro Person. Immer samstags wechselt das Programm, so dass in jeder Woche ein anderes Stück zu sehen ist.

Verkehrte Welt heißt es zunächst bei “Kasper und der falsche Polizist”. Denn ausgerechnet Räuber Raffzahn findet eben jene Dienstmütze, die kurz zuvor der Wachtmeister verloren hat. Wie er damit, als falscher Polizist verkleidet, Kaspers Großmutter um ihre Würstchen bringt, die sie für Kasper und Struppi gekauft hat, und wie Kasper dem Betrug auf die Schliche kommt und das Würstchenessen rettet, davon handelt dieser turbulente Puppenspaß.

Ein aus dem Zoo entwischtes, gefährliches Schuppentier steht im Mittelpunkt der Produktion “Kasper und das Krokodil vom Nil”. Eigentlich wollte Kasper mit den Kindern ja einen Zoobesuch machen. Doch daraus wird nichts mehr, weil das Krokodil aus seinem Gehege entwischt ist und ganz Kasperhausen in Angst und Schrecken versetzt. Zudem muss auch noch die ahnungslose Prinzessin Siebenschön samt ihres Lieblings-Schäfchens Wuschel vor dem hungrigen Großmaul in Sicherheit gebracht werden. Alles in allem jede Menge Arbeit und Action für Kasper und seine kleinen Zuschauer.

Um einen Kuchen dreht sich alles in dem Stück „Kasper und der Tortengeist“. Da freut sich Kasper, hat seine Freundin Gretel ihn doch zu ihrem Geburtstag eingeladen. Nur zu dumm, dass auch Kaspers frecher Hund Struppi, eine diebische kleine Maus und der stets hungrige Räuber Raffzahn Wind vom geplanten Geburtstagsschmaus bekommen. So landet das eigentlich angedachte Festmahl denn auch prompt in den falschen Bäuchen. Das lässt Kasper natürlich nicht auf sich sitzen und zahlt es den drei Leckermäulern mit einer List so richtig heim.

Spannend und lustig wird’s auch in dem Spiel “Kasper und der Wunschring”. Dem bekannten Märchen vom „Fischer und seiner Frau“ ähnlich, angelt Kasper in diesem Abenteuer einen ziemlich dicken Fisch. Der stellt ihm einen Zauberring für den Fall in Aussicht, dass Kasper ihn wieder frei gibt. Jener lässt sich auf den Handel ein und hält kurz darauf tatsächlich besagten magischen Ring in Händen, der ihm die Erfüllung von drei Wünschen ermöglicht. Doch zu früh gefreut, hat Kasper doch seine Wunsch-Rechnung ohne seinen Freund Seppel und den Räuber Raffzahn gemacht.

Verkehrte Weihnachts-Welt heißt es in der letzten Woche. Dann steht mit dem Stück “Kasper und der Weihnachtshase” schließlich wieder ein Weihnachtsspiel auf dem Programm. Darin begegnet Kasper zu seiner großen Überraschung allerdings dem Osterhasen an Weihnachten. Ostereier statt Weihnachtskugeln? Wer oder was steckt dahinter und, vor allem, wo bleibt bloß der Weihnachtsmann?

Gruppen aus Kindergärten, Schulen oder Vereinen oder auch Kindergeburtstage haben die Möglichkeit zu einem Gruppenbesuch nach telefonischer Voranmeldung zum ermäßigten Preis von nur 5 EUR pro Person. Dies gilt sowohl für die täglich angesetzten Vorstellungen, als auch außerhalb der regulären Vorstellungszeiten in den Vormittagsstunden. Das Theaterzelt verfügt über ausreichend Sitzplätze, so dass Einrichtungen mit bis zu drei Gruppen bzw. Schulen mit drei bis vier Klassen in einer Vorstellung problemlos Platz finden.

Der Moerser Weihnachtsmarkt hat täglich ab den Mittagsstunden geöffnet, weshalb der vormittägliche Besuch einer vorab gebuchten Sondervorstellung auch gut mit einem Gang über den Markt kombinierbar ist. Reservierungen für geschlossene Gruppen werden unter Telefon: 0171 / 4 16 33 04 jederzeit gerne entgegen genommen. Weitere Informationen über das Puppentheater finden sich auch im Internet unter: www.pommispuppen.com.

Event details
Veranstaltungsdatum
-
Veranstaltungsort
Kastellplatz
47441 Moers

Veranstalter

Firma Pommis Puppencircus
Adresse
Karolingerstrasse 7
53925 Kall
Telefon 0 24 41 / 7 90 90 01
Mobil 01 71 / 4 16 33 04
E-Mail pommispuppen@freenet.de
Internetseite http://www.pommispuppen.com