Bürgerservice

Unser
Bürgerservice

Unser Bürgerservice – schnell gefunden

Dienstleistungen A-Z Telefonverzeichnis Öffnungszeiten

Ihre
Behördennummer

Ihre Fragen – schnelle Antworten

Rufen Sie an. Wir sind von Montag bis Freitag zwischen 8 bis 18 Uhr für Sie erreichbar. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mehr Informationen

Spielmobil

Spielmobil von vorne

Das Spielmobil der Stadt Moers wird seit 1982 vom Fachdienst Jugend betrieben. In einem großen Abrollcontainer befinden sich zahlreiche Spielmaterialien und Geräte, mit denen öffentliche Plätze für die kindliche Spiel- und Bewegungsfreude aktiviert werden können. Mit den Angeboten des Spielmobils werden fehlende Spielgelegenheiten ausgeglichen und neue Erfahrungen in der Lebenswelt von Kinder ermöglicht.

Mooncars, Roller, Balancebikes, Pedalos und eine Rikscha gehören ebenso zur Ausstattung wie Stelzen, Sandbagger, Kreativangebote und vieles mehr. Die Rollenbahn und die Hüpfburg sind immer wieder beliebte Highlights bei Veranstaltungen. Die vielseitigen Angebote schaffen Raum für Bewegung, Spiel, Kreativität und Bewegung in dem unmittelbaren Lebensumfeld von Kindern.

Moon-Car auf einer Spielplatzwiese

Die Einsätze des Spielmobils werden als offene Spielangebote für Kinder in den Monaten April bis Oktober mehrere Tage in der Woche an wechselnden Standorten, insbesondere auf Spielplätzen aber auch auf anderen Freiflächen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kinder- und Jugendbüros durchgeführt.

Das Team vor Ort kümmert sich um die Interessen und Anliegen der Kinder und hat immer ein offenes Ohr für ihre Wünsche, Ideen und Sorgen. Die Spielmobilarbeit trägt somit auch zur Beteiligung von Kindern an Prozessen der Stadtteilentwicklung und an der Veränderung ihrer unmittelbaren Umgebung und Lebensumstände bei.

Gleichzeitig ist das Team des Spielmobils auch Ansprechpartner für Erwachsene, Eltern, für Spielplatzpatinnen und -paten sowie für Einrichtungen.

Große Hüpfburg

Das Spielmobil ist im Rahmen von Stadtteilfesten, Feriennaherholungsmaßnahmen (Tummelferien) und Sommerfesten der städtischen Einrichtungen (Kindertageseinrichtungen, Offene Einrichtungen für Kinder) sowie bei Kooperationen im Einsatz.

Durch das Ausleihen des Spielmobils wird den örtlichen Trägern der Jugendhilfe, den ortsansässigen Vereinen, Institutionen und anderen Organisationen die Möglichkeit gegeben, eigene Veranstaltungen um ein attraktives Spielangebot zu erweitern.

In unserer Bildergalerie haben Sie die Möglichkeit, einen Einblick in unser aktuelles Inventar zu erhalten.

„Kinder sollten mehr spielen, als viele Kinder es heutzutage tun. Denn wenn man genügend spielt, solange man klein ist, dann trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man später sein ganzes Leben schöpfen kann.Dann weiß man, was es heißt, in sich eine warme, geheime Welt zu haben, die einem Kraft gibt, wenn das Leben schwer wird. Was auch geschieht, was man auch erlebt, man hat diese Welt in seinem Innern, an die man sich halten kann.“ Astrid Lindgren