Bücher

Titelblatt der Broschüre Moerser Stadtporträt

Folgende Bücher sind bei der

Stadtinformation auf der Kirchstraße 27 a/b, 47441 Moers erhältlich:

Wenn Sie auf das jeweilige Bild klicken, erhalten Sie die Großversion!

 

Moers und der Schlosspark

Titelbild der Broschüre "Moers und der Schlosspark" - Neuauflage

Die Broschüre „Moers und der Schlosspark“ wurde vom Grafschafter Museum- und Geschichtsverein in Moers e.V. neu aufgelegt, erhältlich für 3 Euro.

Moers - Ansichten einer Stadt

Titelbild des Buches "Moers Ansichten einer Stadt" von Sabine Abel

Sabine Abel, Künstlerin aus Moers, lädt mit diesem Buch ein zu einem Bummel durch ihre Heimatstadt. Klar, dass sie dabei Zeichenstift und Pinsel sprechen lässt und die bekannten Wahrzeichen der Stadt in heiteren und farbenfrohen Aquarellen porträtiert.

Da sind der Altmarkt und das Schloss, der Wasserturm und das Rosarium, und auch das Geleucht darf natürlich nicht fehlen. Doch Sabine Abel hat auch einen Blick für die Details, die eine Stadt erst lebens- und liebenswert machen, wie die kleinen Geschäfte in der Altstadt, das Eiscafé an der Ecke oder die Tiere im Streichelzoo. Kurze ergänzende Texte geben Informationen zur Stadt und ihren wichtigsten Platzen und Gebäuden.

Eine bunte Entdeckungstour für Einheimische genauso wie für „Moers-Touristen“.

Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Moers.

Erschienen im Mercator Verlag für 14,90 Euro.

Die Mithrasmorde von Moers

Titelbild des Buches "Die Mithrasmorde von Moers" von Franjo Terhart

In seinem 2. Fall bekommt es Privatdetektiv Leo van den Boom mit einem brutalen Serienmörder zu tun. Auf der Suche nach der verschwundenen Mitarbeiterin Lilia des Neukirchen-Vluyner Museums wird Boomi in die bizarre und grausame Welt eines psychopathischen Täters hineingezogen, der in der Grafenstadt Moers vor dem geistigen Hintergrund eines römischen Mysterienkultes scheinbar wahllos Menschen umbringt.

Auch Kleinlützum und Schaller sind wieder mit von der Partie. Die beiden Kommissare müssen feststellen, dass ihnen der Täter weit überlegen ist und dieser van den Boom mit seinen krausen Theorien über das Motiv doch nicht ganz richtig im Kopf sein kann, oder?

Erschienen im Magenta Verlag, Verkaufspreis: 9,90 Euro.

Moers zu Kaisers Zeiten

Titelblatt zum Buch "Moers zu Kaisers Zeiten" von Dr. Wilfried Scholten

Moers zu Kaisers Zeiten“, von Dr. Wilfried Scholten, entwirft aus dem Blickwinkel der Moerser Tageszeitung „Dorf-Chronik und Grafschafter“ ein fassettenreiches Bild der Grafenstadt im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts. Auf unterhaltsame Weise werden bedeutende Ereignisse in Erinnerung gerufen, die oftmals auch heute noch für Moers und die Grafschaft von Belang und Interesse sind.

Berichtet wird von der Eröffnung des Grafschafter Museums und des ersten Moerser Kinos, von der großen Herbstkirmes, von Vereinen, Vereinsfesten und anderen Lustbarkeiten“, aber auch von Bürgersinn, Vaterlandsliebe, Kaisertreue und Zeppelinbegeisterung. Hinweise auf Steuerrecht und Polizeiverordnungen stellen dabei den wirtschaftlichen und ordnungspolitischen Rahmen her. Die Rede ist außerdem vom Schlosspark und seiner Bedrohung durch umstrittene Verkehrsprojekte, von brisanten Versammlungen zu Fragen der Ein- und Ausgemeindung, von gescheiterten und erfolgreichen Eisenbahn- und Straßenbahnprojekten, von der Bedeutung der Fahrradindustrie und konkurrierenden Fahrradgeschäften, von einer der ersten internationalen Autorallyes durch Moers im Jahr 1900 sowie von den ersten Automobilen in der Grafenstadt.

Verkaufspreis: 29,80 Euro

Weltoffenes Moers

Titelbild des Buches: Weltoffenes Moers 

Bernhard Schmidt

Weltoffenes Moers
Die Städtepartnerschaften der Stadt Moers

336 Seiten, Festeinband, zahlreiche Abbildungen
7,80 Euro

Informationen zum Buch Weltoffenes Moers

So kochen wir am Niederrhein

Bild vom Kochbuch So kochen wir am Niederrhein

Bürgerinnen und Bürgern aus Moers, Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn und Rheinberg haben sich in die Kochtöpfe schauen lassen und verraten, was Sie gerne kochen. Die Rezepte sind jetzt im KochKulturBuch "So kochen wir am Niederrhein" erschienen. Der "alcordeverlag" hat es zusammen mit der "LN am Sonntag" und dem "Stadt-Panorema" herausgebracht. Auf 488 Seiten werden Rezepte, Bilder, Geschichten vom Niederrhein und humorvolle Erzählungen aus der Küche geboten. Vom Verkaufspreis von 19,50 Euro gehen je 3 Euro an eine soziale Einrichtung in den 4 Städten. Die Sparkasse am Niederrhein verkauft das KochKultuBuch beispielsweise in der Hauptstelle (Ostring 4 - 7). Außerdem ist es in den Geschäftsstellen von LN und Stadt-Panorama (Mühlenstraße 30) erhältlich.

Moers unterm Hakenkreuz

Einschlag des Buches "Moers unterm Hakenkreuz"

Das Buch, das 850 Seiten umfasst, ist im Klartext-Verlag erschienen und kann für 14,80 Euro in allen Buchhandlungen erworben werden.

Informationen zu dem Buch Moers unterm Hakenkreuz

Tatort Moers

Titelbild des Buches "Tatort Moers" von Bernhard Schmidt und Fritz Burger

Der „Klassiker“ Tatort Moers umfasst 538 Seiten und ist für 39,90 Euro in jeder Buchhandlung erhältlich (Verlag Aragon, Moers).

Informationen zu dem Buch Tatort Moers

zum Seitenanfang

Buch "Erinnern für die Zukunft"

Titelblatt des Buches Erinnerungen für die Zukunft

Bürgerinnen und Bürger errichten ein Mahnmal zu Ehren des Widerstandes gegen die NS-Gewaltherrschaft im Altkreis Moers.

Eine Dokumentation des Entstehungsprozesses von der Idee bis zur Verwirklichung.

Erhältlich zum Preis von 4 Euro.

Buch "Auf den Spuren Moerser Frauen"

Titelseite des Buches Auf den Spuren Moerser Frauen

Eine Reise durch fünf Jahrhunderte Frauengeschichte bieten die in diesem Buch versammelten Lebensbilder Moerser Frauen.

Diese Texte entstanden als Ergebnis des Kurses „Spurensuche - Frauengeschichte in Moers", der als Veranstaltungsreihe der Volkshochschule Moers angeboten wurde.
Die hier vorliegende Sammlung von Einzelschicksalen erhält ihren Facettenreichtum durch die sehr unterschiedliche Art von Textzeugnissen: von historische Aufarbeitung nach Quellenstudium alter Akten bis hin zu Interviews.


Die Autorinnen dieses Buches lassen einige der hier gezeigten Personen auf einer Stadtführung zur Frauengeschichte in Moers an den historischen Orten wieder „lebendig" werden.

Erhältlich zum Preis von 5 Euro.

Buch Jakobswege

Titelseite des Buches Jakobswege

Wege der Jakobspilger im Rheinland

In 10 Etappen von Nimwegen über Kleve und Xanten nach Köln, mit Anschlüssen von Emmerich und Wesel 228 km Gesamtstrecke, Wegbeschreibung für Fuß- und Radwanderungen, genaue topografische Karten, Sehenswertes entlang der Strecke, wichtige Adressen

Erhältlich zum Preis von 12,95 Euro.

Diese Seite teilen:

.