T10616 - Die Betreuung Angehöriger von Demenzpatienten - Persönliche Abgrenzung und Verantwortungsübernahme


Kursnummer: T10616
Leitung: Michael Hawner
Ort: vhs, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, 2.OG, Seminarraum 2
Gebühr 5 Euro (Abendkasse)
Belegstatus Bitte melden Sie sich telefonisch an - Onlinebuchung nicht möglich - Bitte melden Sie sich telefonisch an - Onlinebuchung nicht möglich
Terminübersicht:
Datum Beginn Ende
Mittwoch, 13.03.201919:30 Uhr21 Uhr
Beschreibung Einen dementen Menschen zu pflegen stellt für jeden Betroffenen eine Ausnahmesituation dar. Allein das Wissen darum, dass eine geliebte oder nahestehende Person dement ist und immer weiter in eine uns bisher noch unbekannte Welt abtauchen wird, ist mit körperlichem und vor allem seelischen Stress verbunden. Oft sind den Betreuenden Möglichkeiten der Entlastung und Hilfe von außen nicht bekannt. Im Vortrag wird verdeutlicht, was es bedeutet, einen dementen Menschen zu betreuen. Angebote zum Schutz vor zu hohen Ansprüchen an die Helfenden und Selbstüberforderung werden vorgestellt, Unterstützungsmöglichkeiten genannt. Wir bitten um telefonische Reservierung, Tel. 0 28 41 / 201-565.


Diese Seite teilen:

.