Gospel-Invitation


Anschrift Eicker Grund 102
47443 Moers
 
Internetadresse www.gospel-invitation.de
Telefon0 28 41 / 4 04 95
  • Ansprechpartner für PR-Arbeiten u.a.: Herbert Magerstedt und Lisa Heidenstecker, erreichbar unter E-Mail.  
  • Ansprechpartnerinnen für Auftrittsanfragen: Anne Gambietz und Dominique Ronczka, erreichbar unter E-Mail.

Gospel Invitation - Eingeladen mit uns zu singen. 

Der Chor „Gospel Invitation“ wurde im Jahr 1996 gegründet und bestand zu Beginn nur aus 8 Mitgliedern. Mit viel Elan, Begeisterung und Spaß am Singen schaffte es der Chor sein Publikum in den Bann zu ziehen, so dass die Mitgliederzahl rasch anstieg. Mittlerweile besteht der Chor aus etwa 70 Sängerinnen und Sänger im Alter von 14 bis 80 Jahre. 

Die musikalische Palette des Chores reicht von mitreißenden Spirituals über Gospelballaden bis hin zu Ausflügen in den Rock- und Popbereich.

Der Chor „Gospel Invitation“ tritt nicht nur regelmäßig u.a. in

  • Gottesdiensten,
  • Hochzeiten,
  • Jubiläen und
  • Geburtstagen

auf, sondern wirkt auch bei größeren Projekten in Zusammenarbeit mit andern Chören und Bands mit.

So fand zum Beispiel im Jahr 2007 die Uraufführung des szenischen Konzerts „Chronicles of a Main Street“ (Musik: Oliver Trefzer, Text: Sebastian H. Karl) vor vollem Haus im Kulturzentrum Rheinkamp statt.

Im Jahr 2010 führte der Chor anlässlich des Kulturhauptstadt-Jahres 9 Konzerte im Ruhrgebiet auf sowie 2014 zusammen mit der Kantorei der Friedenskirche Duisburg-Oestrum unter der Leitung von Bernd Hänschke 2 Mal die „Camina Burana“ von Carl Orff. 

Des Weiteren schrieb der Chorleiter Oliver Trefzer des Chores „Gospel Invitation“ eine eigene „Rock-Gospelmesse“ die 2005 ihre Premiere in der St. Ida Kirche in Moers-Eick feierte. Daraufhin produzierte der Chor ein Jahr später ihre eigene Tonband Aufnahme in einem Tonstudio in Köln der selbstkomponierten Messe. 

Der Chor „Gospel Invitation“ probt jeden Montag in der Zeit zwischen 19.45 Uhr und 21.30 Uhr im katholischen Pfarrheim der Kirche St. Ida in Moers-Eick. Gesangserfahrung kann zwar nie schaden, ist aber durchaus nicht erforderlich, um mal bei „Gospel Invitation“ vorbeizuschauen.

Weitere Informationen finden Sie unter unserer Homepage.


 

Diese Seite teilen:

.