Horntrio


Tillmann Höfs @ Peter Adamik
Tillmann Höfs.
FOTO: PETER ADAMIK

17:15 Uhr Konzerteinführung

  • Tillmann Höfs, Horn
  • Luisa Höfs, Violine
  • Akiko Nikami, Klavier

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

  • Trio nach dem Quintett Es-Dur KV 407 (386c)
    bearbeitet von Ernst Naumann

György Ligeti (1923-2006)

  • Trio für Horn, Violine und Klavier (1982)

Johannes Brahms (1833-1897)

  • Trio für Horn, Violine und Klavier in Es-Dur op. 40

Ein selten solistisch gehörtes Instrument, ein junger, herausragender Preisträger und ein spannendes Programm - dies bietet das Konzert mit dem jungen Hornisten Tillmann Höfs. Erstmals seit 33 Jahren ging die hohe Auszeichnung des Deutschen Musikrats wieder an einen Hornisten. Zusammen mit Luisa Höfs, Violine, und Akiko Nikami, Klavier, präsentiert er u.a. Brahms’ Horntrio. Brahms selbst bezeichnete das Horntrio als seine beste Komposition und schuf damit ein Paradebeispiel für diese ungewöhnliche Kammermusikbesetzung. Das mit Unterstützung des deutschen Musikrats stattfindende Konzert verbindet den Genuss des warmen und sehnsüchtigen Hornklangs mit kammermusikalischer Präzision und Spielfreude!

 

Daten auf einen Blick

Datum Sonntag, 06.10.2019, 18 Uhr
Kategorie Musik und Konzerte
SparteMusik
Ort Kammermusiksaal Martinstift
Filder Straße 126
47447 Moers
Veranstalter Moerser Musikschule
Filder Straße 126
47447 Moers

Telefon: 0 28 41 / 13 33

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Kalender-IconVeranstaltung in meinem Kalender speichern

Veranstaltung als Termin

Diese Seite teilen:

.