Herbstkonzert - Die Stimme der Vögel

Seit Jahrhunderten stellt der Gesang der Vögel eine unerschöpfl iche Inspirationsquelle für Komponisten dar, wie für Ottorino Respighi, der in seiner Suite „Gliuccelli" auf alte Kompositionen des 17. und 18. Jahrhunderts zurückgriff, und in dessen humorvollen Arrangements neben poetischen Gesangskünstlern wie der Nachtigall auch ein Schwarm gackernder Hennen zu Wort kommt. Oder für Ralph Vaughan Williams in seinem romantisch-impressionistischen Tongemälde über eine in den Himmel aufsteigende Lerche, das von der jungen Geigerin Sarah Bergé interpretiert wird.

Die vielleicht ausgefallenste Besetzung eines „Solokonzertes" schuf der finnische Komponist Einojuhani Rautavaara, der für sein „Konzert für Vogelstimmen und Orchester" 1972 die Poesie der Wildvögel der fi nnischen Tundra auf Tonband bannte und mit dem Orchesterklang zu einem eindrucksvollen atmosphärischen Naturportrait verschmolz.

Sarah Bergé, Violine
Musikalische Leitung: Michael Preiser

Daten auf einen Blick

Datum Samstag, 22.09.2018, 19.30 Uhr
Kategorie Musik und Konzerte
SparteMusik
Preis / Kosten Eintritt: 14 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Ort Kulturzentrum Rheinkamp
Kopernikusstraße 11
47445 Moers
Veranstalter Moerser Musikschule
Filder Straße 126
47447 Moers

Telefon: 0 28 41 / 13 33

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Kalender-IconVeranstaltung in meinem Kalender speichern

Veranstaltung als Termin

Diese Seite teilen:

.