Ausstellung: Voll der Osten - Leben in der DDR


Plakat der Ausstellung: Voll der Osten. Leben in der DDR. Eine Fotoausstellung von Harald Hauswald mit Texten von Stefan Wolle

In den achtziger Jahren fotografierte Harald Hauswald in Ost-Berlin, was andere Fotografen übersahen oder für uninteressant hielten: Kleine Szenen des Alltags, einsame und alte Menschen, verliebte junge Pärchen, Rocker, Hooligans und junge Leute, die sich in der Kirche für Frieden und Umweltschutz einsetzten.

Gezeigt wird ungeschminkte DDR Realität auf über 100 Fotos. Die Texte hat der Historiker und Buchautor Stefan Wolle verfasst, der wie der Fotograf in der DDR aufgewachsen ist. QR-Codes auf den Ausstellungstafeln führen zu Videointerviews im Internet, in denen die Entstehung der Fotos beschrieben wird.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Rückblick und Visionen - 30 Jahre Friedliche Revolution und Mauerfall" (siehe www.kirche-moers.de/mauerfall.

Die Ausstellung wird gezeigt in Kooperation mit der vhs Moers/Kamp-Lintfort

Täglich von 8 Uhr bis 21 Uhr

Daten auf einen Blick

Datum Dienstag, 01.10.2019 bis Donnerstag, 31.10.2019
Kategorie Ausstellungen
SparteSonstiges
Ort Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum
Wilhelm-Schroeder-Straße 10
47441 Moers
Veranstalter Neues Evangelisches Forum Kirchenkreis Moers
Mühlenstraße 20
47441 Moers

Telefon: 0 28 41 / 10 01 60

Hinweis zum Veranstalter: In Kooperation mit der vhs Moers/Kamp-Lintfort

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Kalender-IconVeranstaltung in meinem Kalender speichern

Veranstaltung als Termin

Diese Seite teilen:

.