Ausstellung: NATUR -nah und -fern


Felicitas Brücher und Juliane Talkenberg präsentieren Arbeiten, die sich auf unterschiedliche Weise mit Natur auseinandersetzen. Während der künstlerische Schwerpunkt bei Felicitas Brücher im Bereich der Fotografie liegt, arbeitet Juliane Talkenberg haupsächlich malerisch. Die Natur erscheint bei Juliane Talkenberg hauptsächlich als Landschaftsraum mit Tiefenwirkung, bei Felicitas Brücher eher flächenhaft in Nahsicht.

Gemeinsamer Ausgangspunkt ist das direkte oder auch medial vermittelte Naturerlebnis. Bei beiden bewegt sich die Darstellungsweise im Spannungsfeld von Naturalismus und Abstraktion. Juliane Talkenberg findet dabei meist zu einer detailreichen malerischen Darstellung in gebrochener Farbigkeit. Schönheit und Gefährdung der Natur werden in einem Bild machmal gleichzeitig thematisiert. Felicitas Brücher formuliert vorrangig das innere Erleben der Naturerfahrung mittels formal und farbig gesteigerter Reduktion des Wahrnehmungseindruckes.

Die Ausstellung (Mo. - Fr., 10 bis 17 Uhr) wird in den Seminarräumen der SCI:Volksschule gezeigt. Bitte haben Sie Verständnis, dass der Zugang nur zu den seminarfreien Zeiten möglich ist. Der Besuch der Ausstellung ist gratis.

Daten auf einen Blick

Datum Montag, 01.04.2019, 10 Uhr bis Sonntag, 30.06.2019, 16 Uhr
Kategorie Ausstellungen
SparteKunst
Ort sci Volksschule
Hanns-Albeck-Platz 2
47441 Moers
Veranstalter sci:moers gGmbH
Hanns-Albeck-Platz 2
47441 Moers

Telefon: 0 28 41 / 9 57 80
E-Mail: volksschule@sci-moers.de

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Kalender-IconVeranstaltung in meinem Kalender speichern

Veranstaltung als Termin

Diese Seite teilen:

.