8 Gebäude, 3 Denkmäler – Rundgang mit 10 Geschichten und 1 Gedicht


„Therese Sempel" lebte bis Anfang des 20. Jahrhunderts. Heute erzählt ihr Alter Ego Anekdoten und Geschichten: Zum Beispiel von der Gräfin und wem sie nach ihrer Rückkehr aus dem Exil die Grafschaft Moers vererbte, von Dr. Wittfeld und Familie, die in Moers die erste „Irrenanstalt der Rheinprovinz" eröffneten, vom Erzbischof von Köln, der hier seine Geliebte traf und warum Preußenkönig Friedrich I. Moers „in Besitz nahm".

Geführt von Renate Brings-Otremba

Treffpunkt

Eingang Schloss

Hinweis

5 bis 10 Personen / mit Einkehr im "Tristan" 24 Euro / ohne Menü 6 Euro

Weitere Infos zu den Stadtführungen.

Daten auf einen Blick

Datum Samstag, 18.07.2020, 18.30 Uhr
Kategorie Ausflüge und Führungen
SparteKulturgeschichte
Ort Moerser Schloss
Kastell 9
47441 Moers - Mitte

Telefon: 0 28 41 / 88 15-10
Eingang Schloss
Veranstalter Stadtinformation Moers
Kirchstraße 27 a/b
47441 Moers

Telefon: 0 28 41 / 88 22 6-0
E-Mail: stadtinformation@moers-marketing.de

Unsere Termine unterstützen Mikroformate, in diesem Fall das hCalendar-Profil. Sie können sich die Veranstaltungs-Daten im iCalendar-Format abspeichern und in Ihre Terminverwaltung (Outlook, iCal, etc.) importieren.

Kalender-IconVeranstaltung in meinem Kalender speichern

Veranstaltung als Termin

Diese Seite teilen:

.