Untersuchungsberechtigungsscheine

Ihr Kontakt

Auskunft Bürgerservice
Telefon: 0 28 41 / 201-648, 201-653 und 201-654

Jugendliche, die vor Vollendung des 18.Lebensjahres ein Beschäftigungsverhältnis beginnen und deshalb ärztlich untersucht werden müssen, erhalten bei uns einen Untersuchungsberechtigungsschein.

Was benötigen Sie?

  • Ihren Personalausweis oder Reisepass.
  • Gebühren fallen für den Untersuchungsberechtigungsschein nicht an.

Wichtig

  • Die Arztwahl ist Ihnen freigestellt.
  • Den Berechtigungsschein können Sie gleich mitnehmen.

Diese Seite teilen:

.