Partnerstädte der Stadt Moers

Zuständig

Ihr Kontakt

Frau Werler
Telefon: 0 28 41 / 201-203

Eine Städtepartnerschaft ist eine Partnerschaft zwischen 2 Städten bzw. Gemeinden. Sie dient dem kulturellen und wirtschaftlichen Austausch. Die meisten Partnerschaften bestehen zwischen Städten in verschiedenen Ländern.

Je nach Einsatz der Städte werden oftmals jährliche Besuche organisiert. Die Besucherinnen und Besucher sind meist bei privaten Gastgebern untergebracht, um das Zusammenwachsen der Völker zu fördern.

Die 1. Städtepartnerschaft der Stadt Moers besteht seit 1966 mit der Stadt Maisons-Alfort in Frankreich. Nach und nach entstanden folgende weitere Städtepartnerschaften:

Aufgaben:

  • Beratung und Information in allen Themenbereichen, die die Städtepartnerschaften betreffen
  • Vorbereitung, Durchführung und Abwicklung von Begegnungen mit Repräsentanten aus Rat und Verwaltung der Partnerstädte
  • Bürgerfahrten „Jumelage-Wochenende“ mit der Partnerstadt Maisons-Alfort
  • Städtepartnerschaft mit Ramla in Israel: Geschäftsführung für den Partnerschaftsverein Ramla – Moers e.V.
  • Städtepartnerschaft mit La Trinidad in Nicaragua: Geschäftsführung für den Partnerschaftsverein La Trinidad – Moers e.V.

Patenschaften für Schüler und Schülerinnen in La Trinidad

Stadtwappen von La Trinidad mit der Inschrift: Republica de Nicaragua - America Central

Seit etwa 10 Jahren haben wir im Verbund mit unseren engagierten Partnern in La Trinidad ein System für Schülerpatenschaften aufgebaut. Es hat schon vielen Kindern geholfen, die Schule zu besuchen und auch erfolgreich abzuschließen.

Weitere Informationen zu Schulpatenschaften

Literatur:

Titelbild des Buches: Weltoffenes Moers 

Weltoffenes Moers

Die Städtepartnerschaften der Stadt Moers von Bernhard Schmidt

336 Seiten, Festeinband, zahlreiche Abbildungen, 7,80 Euro

Informationen zum Buch Weltoffenes Moers

Diese Seite teilen:

.