Nachbeurkundung von Geburten (bei Geburten im Ausland)


Ihr Kontakt

Frau Schmidt
Telefon: 0 28 41 / 201-696

Ist ein Deutscher, Staatenloser oder ausländischer Flüchtling im Sinne des Abkommens über die Rechtsstellung der Flüchtlinge im Ausland geboren, so kann die Geburt auf Antrag im Geburtenregister beurkundet werden.

Zuständig ist das Standesamt Ihres Wohnsitzes oder gewöhnlichen Aufenthaltes, unter Umständen auch das Standesamt 1 in Berlin.

Diese Seite teilen:

.