Feiern, Feste und Veranstaltungen - Genehmigungen

Ihr Kontakt

Herr Köhn
Telefon: 0 28 41 / 201-620
Frau Neumann
Telefon: 0 28 41 / 201-406

Die Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen jeglicher Art, wie zum Beispiel Straßen-, Schützen-, Sommer- und Vereinsfeste, Scheunenfeten oder Sportveranstaltungen erfordert von allen Beteiligten (Veranstalter und städtische Fachbereiche) eine vorausschauende Planung und Organisation.

Grundsätzlich gilt die Devise: Die Akte läuft und nicht der Bürger, das heißt bei Antragseingang wird im Rahmen einer internen Koordination geprüft ob noch weitere  Fachbereiche informiert werden müssen. Bestehen seitens der einzelnen Fachbereiche noch Fragen, wenden diese sich unmittelbar an den Veranstalter.

Um eine ordnungsgemäße Durchführung einer Veranstaltung zu gewährleisten, ist es in der Regel erforderlich, verschiedene Erlaubnisse rechtzeitig (möglichst 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn) zu beantragen.

Meistens ergeben sich jedoch bereits im Vorfeld der geplanten Veranstaltungen Fragen, deren Abklärung absolut sinnvoll ist und damit eine Abwicklung beschleunigt. Wir haben hier weitere Infos zum Themenkomplex Erläuterungen zu privaten Veranstaltungen zusammengestellt.
Dadurch können Sie zeitaufwendige interne Recherchen vermeiden. Bitte bedenken Sie, dass ein Antrag mit vollständigen Unterlagen stets schneller bearbeitet werden kann.

 

Diese Seite teilen:

.