Aufenthaltsrecht der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen

Zuständig

Ihr Kontakt

Frau Kaschel, zuständig für Buchstabe A - D
Telefon: 0 28 41 / 201-661
Herr Püschel, zuständig für Buchstabe N - Z
Telefon: 0 28 41 / 201-664

Staatsangehörige der Europäischen Union sowie ihre Familienangehörigen genießen grundsätzlich Freizügigkeit und sind somit von der Aufenthaltstitelpflicht befreit. Sie haben kraft Gesetzes ein Aufenthaltsrecht im Bundesgebiet und dürfen einer Erwerbstätigkeit nachgehen.

Das Recht, sich im Bundesgebiet aufhalten und arbeiten zu dürfen, wird mit folgenden Dokumenten nachgewiesen:

  • Bescheinigung des Daueraufenthalts
  • Aufenthaltskarte
  • Daueraufenthaltskarte

Aufenthaltskarte und Daueraufenthaltskarte

Familienangehörige freizügigkeitsberechtigter Unionsbürger erhalten eine Aufenthaltskarte als amtliche Bestätigung über das Bestehen ihres Aufenthaltsrechts. Nach 5jährigem Aufenthalt gelangen auch sie zu einem Daueraufenthaltsrecht, das mit der Daueraufenthaltskarte belegt wird.

Folgende Staaten gehören der Europäischen Union an:

Europäische UnionEuropäische UnionEuropäische Union
1. Belgien10. Italien19. Rumänien
2. Bulgarien11. Lettland20. Schweden
3. Dänemark12. Litauen21. Slowakei
4. Deutschland13. Luxemburg22. Slowenien
5. Estland14. Malta23. Spanien
6. Finnland15. Niederlande24. Tschechien
7. Frankreich16. Österreich25. Ungarn
8. Griechenland17. Polen26. Vereinigtes Königreich
9. Irland18. Portugal27. Zypern

Hinweis für die jüngeren Beitragsstaaten:

Seit dem 01.05.2011 genießen die Mitgliedsstaaten

  • Tschechien,
  • Estland,
  • Lettland,
  • Litauen,
  • Ungarn,
  • Polen,
  • Slowenien,
  • Slowakei,
  • Kroatien

die volle Freizügigkeit. Staatsangehörige dieser Staaten benötigen daher seit dem 01.05.2011 keine Arbeitsgenehmigung-EU mehr.

Die jüngsten Beitrittsstaaten der Europäischen Union

  • Bulgarien und
  • Rumänien

genießen noch nicht die volle Freizügigkeit. Ihre Staatsangehörigen benötigen zur Aufnahme einer Beschäftigung gegenwärtig noch eine besondere Arbeitsgenehmigung-EU.

Hinweis für Angehörige der Staaten Island, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz:

Die Bestimmungen zur Freizügigkeit der Unionsbürger und ihrer Familienangehörigen gelten für Angehörige der Staaten

  • Island,
  • Liechtenstein,
  • Norwegen und
  • Schweiz

sowie ihre Familienangehörigen entsprechend.

Gebühren:

LeistungGebühr
Freizügigkeitsbescheinigunggebührenfrei
Bescheinigung des Daueraufenthalts8 Euro
Aufenthaltskarte ab dem 24. Lebensjahr28,80 Euro
Aufenthaltskarte vor Vollendung des 24. Lebensjahres22,80 Euro
Daueraufenthaltskarte ab dem 24. Lebensjahr28,80 Euro
Daueraufenthaltskarte vor Vollendung des 24 Lebensjahres22,80 Euro
Ausstellen einer Fiktionsbescheinigung13 Euro

Diese Seite teilen:

.