Wahlbezirke


Plan mit den Wahlbezirken in der Stadt Moers

Für jede Wahlart existieren eigene Gebietsgliederungen, wie die folgenden Beispiele zeigen:

  • Bundestagswahl am 24.09.2017
    Wahlgebiet ist die Bundesrepublik Deutschland. Bei der Wahlkreiseinteilung sind die Ländergrenzen einzuhalten und es sollen möglichst die Grenzen der Gemeinden, Kreise und kreisfreien Städte eingehalten werden. Moers, Neukirchen-Vluyn und ein Teil von Krefeld gehören zum Bundestagswahlkreis 114 Krefeld II - Wesel II.
  • Landtagswahl am 14.05.2017
    Wahlgebiet ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen. DIe Einteilung der Wahlkreise soll sich an den kommunalen Grenzen orientieren. Moers mit Neukirchen, einem Teil von Neukirchen-Vluyn, bildet den Landtagswahlkreis 59 - Wesel IV.

Kommunalwahlen finden auf Ebene der Kreise und kreisfreien Städte und zugleich auf Gemeindeebene statt. Für die Wahl des Kreistags und des Landratsamts wird der Kreis Wesel in 33 Kreistagswahlbezirke eingeteilt, von denen 7 in das Stadtgebiet von Moers fallen (Moers 9 bis Moers 15).

Für die Wahl des Stadtrats und des Bürgermeisteramts wird das Gebiet von Moers in 27 Ratswahlbezirke gegliedert, entsprechend der Anzahl der Direktmandate der zu wählenden Ratsmitglieder.

Die Briefwahlbezirke sind deckungsgleich. Die Ratswahlbezirke werden weiter in 97 Wahlbezirke bzw. Stimmbezirke aufgeteilt, denen ein Wahllokal zugeordnet ist. Die Einteilung der Wahlbezirke und Wahllokale wird für die Durchführung der übrigen Wahlarten (Europawahl, Bundestagswahl usw.) übernommen.

Plan mit den Wahlbezirken in Moers ab 2020 (PDF, 3 MB) - nicht barrierefrei

Plan mit den Wahlbezirken in Moers ab 2013 (PDF, 3 MB) - nicht barrierefrei

Diese Seite teilen:

.