Tag der Städtebauföderung


50 Jahre - 1971 bis 2021 - Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinde

Der diesjährige landesweite Tag der Städtebauförderung findet digital statt. Die Stadt Moers präsentiert zu diesem Anlass die Projekte des moers Konzept Innenstadt 2018. Der Tag steht unter dem Motto: Zehn Jahre Städtebauförderung: Ein Gewinn für Moers und seine Gäste!

Präsentiert werden die barrierefreien Zugänge in den Schlosspark, die Neugestaltung des Schlossumfelds, die Sanierung des alten Landratsamts und die Schaffung von Spielplätzen und neuer attraktiver Freiräume in den Wallanlagen. 10 Jahre Städtebauförderung haben die erweiterte Moerser Innenstadt für die Bürgerinnen und Bürger sowie die Gäste der Stadt attraktiver und zukunftsfähig gemacht.

Maßnahmengebiet moersKonzept Innenstadt 2018

Ein für den Tag der Städtebauförderung erstelltes Drohnenvideo zeigt anschaulich die durchgeführten Projekte, beispielhaft an der historischen Wall- und Grabenanlage. Gerade in diesem Bereich sind viele Bausteine mit Hilfe der Städtebauförderung realisiert worden.

Insgesamt hat Moers in dieser Zeit 14,6 Millionen Euro an Städtebauförderung vom Land zugesagt bekommen und zu einem großen Teil bereits erhalten. Dazu kommen private Investitionen, städtische Bauvorhaben und Fördermittel aus anderen Programmen, zum Beispiel zur Förderung der Grünen Infrastruktur.

In der folgenden Karte finden Sie Informationen und Verlinkungen zu realisierten und aktuellen Projekten des moersKonzeptes. Die Projekte, die zwischen 2011 und 2021 eine Förderung erhalten haben, erkennen Sie an dem orangen Fähnchen. Geförderte Projekte aus der Zeit davor erkennen Sie an dem roten Fähnchen. Bitte darauf klicken für weitere Informationen.

 

Kontakt:

Frau Hage
Fachdienst 6.1 - Stadtplanung und -entwicklung
Telefon: 0 28 41 / 201-429
Rathausplatz 1, Zimmer: 2.027
E-Mail

Diese Seite teilen:

.