Öffentlichkeitsbeteiligung bei sonstigen Planungen und Konzepten


Öffentlichkeitsbeteiligung: Satzung soll Eigenart der Innenstadt sichern

Die Stadt Moers informiert über neue Ideen zur Gestaltung der Gebäude in der Innenstadt. Am Samstag den 27. August waren alle eingeladen, vor Ort mit den Planerinnen und Planern des beauftragten Büros und der Stadt Moers zu diskutieren. Von 11 bis 15 Uhr informierte die Stadt am Neumarkt sowie am Königlichen Hof über die geplanten Änderungen der Gestaltungssatzung und über die bisherigen Ergebnisse der Analyse des Stadtbildes.

Die Gestaltungssatzung und Denkmalbereichssatzung sollen dazu dienen, die architektonische Eigenart der Moerser Innenstadt zu erhalten und zukünftige Veränderungen in Einklang mit dem städtebaulichen Gesamtbild zu bringen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger konnten darüber hinaus eigene Anregungen zu den Themenbereichen Bauweise, Fassadengestaltung und Werbeanlagen geben.

Gestaltungskonzept "Innenstadt Moers" (PDF, 5 MB)

Ihr Ansprechpartner:

Herr Giehr
Fachdienst 6.1 - Stadtplanung und -entwicklung
Zimmer 2.019
Telefon: 0 28 41 - 201-418
E-Mail: Marvin.Giehr@Moers.de

Diese Seite teilen:

.