Klima schützen für MOrgen

Logo Klima schützen für Moers

Klima schützen für MOrgen ist die Devise für den Klimaschutz in Moers. Der Klimawandel sorgt heute auch bei uns in Moers (und am Niederrhein) für klimatische Veränderungen. Kommende Generationen werden wahrscheinlich deutlich schlimmer betroffen sein, als unsere heutige. Weitere Starkregenereignisse, wie im Sommer 2016 in Hamminkeln und Xanten sind ein Gesicht des Klimawandels. Weitere sind (Wirbel)stürme, wie zum Beispiel in 2010, als ein Baummarktdach in Scherpenberg abgedeckt und weggewirbelt wurde oder Hitzeperioden, gerade im Innenstadtbereich. Dies sind einige der Folgen der industriellen Globalisierung, die uns direkt vor Ort in Moers betreffen. Die Häufigkeit dieser Ereignisse ist in den letzten Jahren deutschlandweit stetig gestiegen. Diesem Trend muss entgegen gewirkt werden.

Dazu brauchen wir Ihre Hilfe, denn Klimaschutz kann jeder! Speziell „kleine“ Maßnahmen im Alltag können einen enormen positiven Einfluss auf unser Klima haben, wie:

  • (Warm-)Wasser abstellen beim Zähneputzen
  • Das Heizthermostat richtig einstellen
  • Stoßlüften in den Wintermonaten
  • Wäsche an der frischen Luft trocken, anstatt im Trockner…

Diese Liste könnte endlos weiter geführt werden. Regelmäßige weitere Beispiele finden Sie in der Rubrik Klima schützen für MOrgen des Monats (siehe rechts).
Gerne berät Sie auch unser Klimaschutzmanager Giovanni Rumolo mit diversem Infomaterial.

Der Klimawandel ist ein globales Problem, denn er macht vor Grenzen keinen Halt, trotzdem kann man ihm nur lokal vor Ort entgegenwirken. Daher brauchen wir Ihre Unterstützung zum Klima schützen für MOrgen.

Kontakt:

Herr Giovanni Rumolo, Fachdienst 6.2 - Grünflächen und Umwelt
Telefon: 0 28 41 / 201-543
Rathausplatz 1, Zimmer: 3.019
E-Mail

Frau Rita Lasson-Ploß, Fachdienst 6.2 - Grünflächen und Umwelt
Telefon: 0 28 41 / 201-403
Rathausplatz 1, Zimmer: 3.021
E-Mail

Diese Seite teilen:

.