Ein Stadtentwicklungskonzept und ein neuer Flächennutzungsplan für Moers

Einkaufsstraße in Moers mit Personen
Quelle: Stadt Moers

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Moerser Stadtentwicklung interessieren. Die städtebauliche Entwicklung in Moers soll künftig maßgeblich mit Hilfe von 2 Plänen gesteuert werden: Mit einem Stadtentwicklungskonzept und mit einem neuen Flächennutzungsplan.

Das Stadtentwicklungskonzept (STEK)

Im STEK werden die Stärken und Schwächen der Stadt Moers und ihrer einzelnen Ortsteile betrachtet. Daraus werden dann Entwicklungsziele abgeleitet, beispielsweise wo und wie das Radwegenetz ausgebaut werden sollte, wo die Nahversorgung mit Waren des täglichen Bedarfs zu verbessern ist oder in welchem Stadtteil neues Wohnbauland geschaffen werden muss. Das STEK ist eine wichtige Grundlage zur Erstellung des Flächennutzungsplanes, es wird in weiten Teilen parallel an beiden Planwerken gearbeitet.

Der Flächennutzungsplan (FNP)

Ein FNP legt fest, wie die Flächen des Stadtgebiets genutzt werden sollen. Er stellt beispielsweise dar, wo genau das neue Wohngebiet entsteht, welche Flächen Gewerbe vorbehalten bleiben und wo die Landwirtschaft Vorrang hat.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie Näheres zu folgenden Themen:

Ihr Fachbereich Stadtplanung und Grünflächen der Stadt Moers

Diese Seite teilen:

.