Unternehmensnachfolge - Eine Alternative zur Neugründung

Der Schritt in die Selbstständigkeit beginnt für die zumeist mit der Neugründung „ihres" Unternehmens. Es gibt jedoch auch Alternativen, wie die Übernahme eines bestehenden, bereits am Markt etablierten Unternehmens.

Bei der Übernahme sind eines Unternehmens sind - ebenso wie bei einer Neugründung - zahlreiche Aufgaben zu bewältigen. Diese stellen sowohl für die Inhaberinnen oder Inhaber als auch für die Nachfolgenden eine große Herausforderung dar.

Nachfolgende Übersicht der Vor- und Nachteile bietet Ihnen eine ersten Anhaltspunkt für Ihre Entscheidungsfindung bieten.

Vorteile einer Übernahme

  • Das Unternehmen ist auf dem Markt bereits etabliert.
  • Kunden und Lieferanten sind vorhanden und müssen Sie nicht erst akquiriert werden.
  • Produkte oder Dienstleistungen sind auf dem Markt eingeführt.
  • Qualifizierte Mitarbeitende sind im Unternehmen verankert.
  • Die Erfahrungen Ihrer Vorgängerin oder Ihres Vorgängers bieten eine gute Basis für die weitere Entwicklung des Unternehmens.

Nachteile einer Übernahme

  • Es wir von Ihnen erwartet, dass Sie Ihr Können in allen Geschäftsfeldern eines gewachsenen Unternehmens vom Start weg beweisen.
  • Häufig ist das Unternehmen durch die Persönlichkeit des Übergebers stark geprägt. Sie müssen das Vertrauen Ihrer Mitarbeiternden und Kundschaft gewinnen.

Vorteile einer Neugründung

  • Der Betrieb kann von Anfang an nach Ihren eigenen Vorstellungen aufgebaut werden. Auf bestehende Strukturen muss keine Rücksicht genommen werden.
  • Das Tempo des eigenen Unternehmenswachstums ist Ihre Entscheidung.
  • Sie suchen sich die Mitarbeitenden aus, die zu Ihrem Unternehmen passen.

Nachteiler einer Neugründung

  • Sie müssen den Markt mit Ihren Produkten oder Dienstleistungen erst erobern.
  • Kunden- und Lieferantenbeziehungen müssen neu aufgebaut werden.
  • Die Mitarbeitenden müssen erst ausgewählt und eingearbeitet werden.
  • Die Etablierung des Unternehmens am Markt nimmt viele Mühen und Zeit in Anspruch.

Bitte denken Sie daran, dass bei einer Unternehmensgründung oder Übernahme viele unterschiedliche Aspekte zu Berücksichtigen sind. Deren fachkundige Beurteilung und anschließende Lösung sollten Sie nur mithilfe von Expertinnen oder Experten (zum Beispiel Rechtsanwälte, Steuerberater oder Bankfachleute) angehen.

Weitergehende Informationen zu dem Thema:

Startercenter NRW Niederrhein

Startercenter NRW.Niederrhein bei der EntwicklungsAgentur Wirtschaft

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Existenzgründungsportal des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie - bundesweite Nachfolgebörse

 

Diese Seite teilen:

.