Projekt 115 - Eine Nummer für alle Behörden

Logo D 115 - Ihre Behördennummer

  • Welche Unterlagen benötige ich für die Kfz-Zulassung?
  • Wie teuer ist der Personalausweis?
  • Wo beantrage ich Elterngeld?

3 Fragen, 3 Ansprechpartner, 3 Telefonnummern. So war es bisher.

 

Logo Kreis Wesel am Niederrhein

Moerserinnen und Moerser erhalten über die einheitliche Behördenrufnummer 115 in vielen Fällen von einer einzigen Stelle Auskunft. Die Stadt ist dabei Partner des Kreises Wesel, der über sein ServiceCenter dann auch diesen Dienst für das Gebiet der Stadt Moers im Rahmen eines Pilotprojektes anbieten wird.

Antwort, Weiterleitung oder Rückruf

Ziel des Projekts 115 ist, Bürgern und Unternehmen einen direkten Draht in die Verwaltung zu bieten. Welche Ebene, Behörde oder Dienststelle für das Anliegen zuständig ist, spielt für die Anrufer keine Rolle mehr. Über die Rufnummer 115 werden Auskünfte zu Anfragen, die sich auf Zuständigkeiten, Öffnungszeiten, benötigte Unterlagen oder Gebühren beziehen, schnell und kompetent beantwortet. Kann das kommunale 115-Servicecenter eine Anfrage nicht beantworten, erfolgt eine Vermittlung - direkt telefonisch oder in Form einer elektronischen Nachricht als sogenanntes „Ticket". Die Antwort kommt dann unaufgefordert von der Dienststelle.

Über die Hälfte der Antworten beim ersten Anruf

Das Projekt 115 greift den Wandel der Servicekultur in der öffentlichen Verwaltung auf. Es ist zugleich ein herausragendes Beispiel dafür, wie sich die Verwaltungen in Deutschland fortlaufend vernetzen und miteinander kooperieren. Es leistet so einen Beitrag zur Modernisierung der öffentlichen Verwaltung, zum Abbau von Bürokratie und zu mehr Bürgernähe. Koordiniert wird 115 vom Bundesministerium des Innern und dem Land Hessen. Die beteiligten Kommunen, Länder und Bundesbehörden haben sich auf ein einheitliches 115-Serviceversprechen geeinigt. 75 Prozent der 115-Anrufe werden innerhalb von 30 Sekunden im Servicecenter angenommen und 65 Prozent der 115-Anrufe werden beim ersten Kontakt beantwortet.

Die 115 ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr erreichbar.

Informationsfilm zum Projekt 115

Leider haben Sie JavaScript nicht aktiviert und / oder Adobe Flash nicht installiert. Daher können Sie dieses Video derzeit nicht betrachten. Bitte stellen Sie sicher, dass JavaScript aktiviert ist und ein aktueller Flash-Player installiert ist. Infofilm zum Projekt D115

Neue 115-Tarife, Stand 20.04.2012.  Weitere Informationen sind auch online unter www.d115.de abrufbar.

 

Kontakt:

Ulrich Frenck, Telefon: 0 28 41 / 201-117, Rathaus Moers, Rathausplatz 1, Raum 3.125

Claus Arndt, Telefon: 0 28 41 / 201-290, Rathaus Moers, Rathausplatz 1, Raum 2.091

Diese Seite teilen:

.