Pädagogische Fachkräfte für Kindertageseinrichtungen der Stadt Moers

Bei der Stadt Moers, Fachbereich Jugend sind im Bereich der städtischen Kindertageseinrichtungen im Rahmen von befristeten Beschäftigungsverhältnissen zur Vertretung von langzeiterkrankten Mitarbeitenden Stellen für pädagogische Fachkräfte zu besetzen.

Da die Stadt Moers Trägerin von 16 Tageseinrichtungen für Kinder ist und ab 2018 neue Einrichtungen und im Zuge von Erweiterungsmaßnahmen weitere Gruppen geplant sind, besteht die Aussicht auf zukünftige Weiterbeschäftigung.

Die städtischen Kindertageseinrichtungen werden durch pädagogische Fachberatung und regelmäßige Fortbildung in ihrer Arbeit begleitet.

Die tarifliche Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe S 8a TVöD  (Tarifvertrag Sozial- und Erziehungsdienst).

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Bewerberinnen/Bewerber, die besonderes ehrenamtliches Engagement aufweisen, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis spätestens 06.10.2017 schriftlich an den Bürgermeister der Stadt Moers, Fachbereich 3 – Interner Service, 47439 Moers.

Diese Seite teilen:

.