Leitung Kindertageseinrichtung

Bei der Stadt Moers, Fachbereich 10 -  Jugend ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Kindertageseinrichtung Rüttgersweg eine Funktion als

Stellvertretende Leitung

zu besetzen. Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen einer Vollzeitbeschäftigung (39 Wochenstunden). Die tarifliche Eingruppierung ist in Entgeltgruppe S13 TVöD SuE (TV Sozial- und Erziehungsdienst) vorgesehen.

Aufgabengebiet

Erzieherin/ Erzieher und stellvertretende Leitung einer städtischen Kindertageseinrichtung mit vier Gruppen. Der Einsatz als Erzieherin/Erzieher ist als Gruppenleitung in einer Gruppe für Kinder ab drei Jahren bis zum Beginn der Schulpflicht. Die Einrichtung hat drei Gruppen für Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Beginn der Schulpflicht und eine Gruppe für Kinder unter drei Jahren. Die städtischen Kindertageseinrichtungen arbeiten gruppenorientiert mit Teilöffnung.

Zu den wahrzunehmenden Aufgaben gehören:

  • Leitung einer Gruppe der Kindertageseinrichtung mit Kindern unter drei Jahren im Sinne des Kinderbildungsgesetzes und der Konzeption der Einrichtung,
  • Unterstützung der Leiterin bei der Teambildung,
  • Unterstützung der Leiterin bei der Erarbeitung und Umsetzung der pädagogischen Konzeption und im Qualitätsmanagement,
  • Unterstützung der Leiterin bei der Organisation des laufenden Betriebes durch eigenverantwortliche Übernahme von Verwaltungsaufgaben wie Dienstplangestaltung, Beschaffung von Material o.a.,
  • Mitarbeit und Mitverantwortung bei der Budgetverwaltung,
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durchführung der Zusammenarbeit mit den Eltern und dem Rat der Tageseinrichtung,
  • Unterstützung der Leiterin bei der Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben zur Hygiene und Sicherheit,
  • Unterstützung der Leiterin bei der Organisation des hauswirtschaftlichen Bereiches,
  • im Vertretungsfall verantwortliche Leitung der Einrichtung mit allen organisatorischen Aufgaben und Personalführung,
  • Vertretung der Leiterin nach außen in Gremien des Sozialraums oder bei Fachkonferenzen.

Qualifikation:

Erzieherin/Erzieher; Sozialpädagogin/Sozialpädagoge; Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter oder Diplompädagogin/Diplompädagoge mit Berufserfahrung in Kindertageseinrichtungen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Bewerberinnen/Bewerber, die besonderes ehrenamtliches Engagement aufweisen, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Für Fragen steht Ihnen Frau Freund (Telefon: 0 28 41 / 201-886), Fachbereich 10 - Jugend, zur Verfügung.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis spätestens 02.01.2019 schriftlich den Bürgermeister der Stadt Moers, Fachbereich 3 - Interner Service, 47439 Moers.

Diese Seite teilen:

.