Jugend hackt Lab Moers


Ein Plakat mit vielen verschiedenen Aufklebern und dem Text: Jugend Hackt, Lab Moers, jugendhackt.org

Mit ‚Coding‘ die Welt verbessern: Ende September startet das sogenannte ‚Jugend hackt’-Lab in Moers. Die Stadtverwaltung hatte im Mai den Zuschlag erhalten, das Labor in Moers einzurichten. Es entsteht zurzeit am Gymnasium in den Filder Benden.

Gemeinsam mit ehrenamtlichen Mentorinnen und Mentoren können Jugendliche eigene Projektideen entwickeln und sie gemeinsam umsetzen.

Die Jugend hackt Labs sind Orte, an denen Jugendliche regelmäßig zusammenkommen, um sich kreativ auszuprobieren und sich selbst einzubringen.

In den Labs finden Workshops, Talks und offene Bastel- und Codingformate statt.

So sollen Jugendliche einen verantwortungsvollen Umgang mit Technik lernen und das Programmieren (Coding) kennenlernen. Die Nutzerinnen und Nutzer erlangen auf spielerischem Weg Technikkompetenz und werden früh auf mögliche Berufe in dem Bereich vorbereitet.

‚Jugend hackt‘ ist ein Programm der Open Knowledge Foundation Deutschland (OKF) und des Vereins ‚mediale Pfade‘.

 

Veranstaltungen im Jugend hackt Lab Moers:

Datum Beschreibung
30.09.2022
16.30 Uhr bis 19 Uhr
3D-Druck für Einsteigerinnen und Einsteiger   
  • 1-1 

Diese Seite teilen:

.