Gebäudereinigermeister/in für das Zentrale Gebäudemanagement


Das Zentrale Gebäudemanagement (ZGM) der Stadt Moers sucht zur Verstärkung seines Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Gebäudereinigermeisterin/einen Gebäudereinigermeister (w/m/d).

Die Grafenstadt Moers ist mit ihren über 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine beliebte Wohn- und Einkaufsstadt am linken Niederrhein in Nordrhein-Westfalen mit einer liebevoll restaurierten Altstadt. Zentral liegt das Moerser Schloss mit dem Schlosspark.

Als Arbeitgeberin bietet Ihnen die Stadt Moers:

  • Unbefristete Beschäftigung (39 Stunden-Woche) / Teilzeitbeschäftigung im Rahmen eines Job-Sharings möglich
  • Tarifliche Eingruppierung in Entgeltgruppe 9a TVöD (vorbehaltlich der noch durchzuführenden Stellenbewertung)
  • Grundsätzlich 30 Urlaubstage
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Gute Zukunftsperspektiven in einem angenehmen Betriebsklima
  • Reinigungsobjekte ausschließlich im Stadtgebiet von Moers

Zu den wahrzunehmenden Aufgaben gehören insbesondere:

  • Mitwirkung bei der Organisation, Steuerung und Optimierung der Gebäudereinigung
  • Koordinations-, Kontroll- und Mängelbeseitigungsmanagement der Reinigungsdienstleistungen von Eigen- und Fremdreinigung
  • Erstellung und Aktualisierung von Flächenaufmaßen und Reinigungszeitberechnungen
  • Ausschreibungen von Reinigungsdienstleistungen (Erstellung der Ausschreibungsunterlagen, Durchführung von Objektbesichtigungen sowie Auskömmlichkeits- und Angebotsauswertungen)
  • Festlegung und Überprüfung von Reinigungszyklen, Leistungs- und Qualitätsstandards
  • Erstellung, Umsetzung und Kontrolle von Reinigungsplänen (Revierpläne, Hygienepläne, Arbeits- und Betriebsanweisungen)
  • Einweisung, Unterweisung und Schulung von Reinigungspersonal und Dienstleistern
  • Mitwirkung bei der Festlegung und Beschaffung von Reinigungsmitteln, -materialien, -geräten und -maschinen
  • Fortschreibung und Aktualisierung der Gefährdungsbeurteilungen

Bewerberinnen/Bewerber (w/m/d) müssen über folgende Qualifikation verfügen:

Abgeschlossene Berufsausbildung zur Meisterin/zum Meister (w/m/d) im Gebäudereiniger-Handwerk

Ferner werden erwartet:

  • Gute Kenntnisse in der Anwendung der MS Office Produkte (Word, Excel, PowerPoint)
  • Anwendungskenntnisse der Software RSPSoft wünschenswert
  • Zeitliche Flexibilität, körperliche Belastbarkeit sowie die Bereitschaft zur Teilnahme an Schulungen und Fortbildungen
  • Sicheres Auftreten, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Verantwortungsbewusstsein
  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft, den privaten PKW gegen Fahrtkostenerstattung nach den Bestimmungen des Landesreisekostengesetzes einzusetzen

Arbeitszeit:

Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) in der jeweils gültigen Fassung.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Bewerberinnen/Bewerber (w/m/d), die besonderes ehrenamtliches Engagement aufweisen, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Bitte verzichten Sie aus Umweltschutz- und Kostengründen auf die Verwendung von Plastikheftern oder Bewerbungsmappen. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass Ihre Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt werden können. Die Unterlagen werden datenschutzgerecht vernichtet. Falls Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, wird gebeten, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen.

Für Rückfragen zum Tätigkeitsfeld steht Ihnen Herr Gäßner, Leiter des FM 3 - Zentrales Gebäudemanagement unter 0 28 41 / 201-214 zur Verfügung.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis spätestens 15.03.2021 schriftlich an die Stadt Moers, Der Bürgermeister, Fachbereich 3 - Interner Service, 47439 Moers.

Diese Seite teilen:

.