Fragen und Antworten zum Coronavirus


Infos zu den aktuellen Coronaregeln gibt es auf der Seite des Landes NRW

 

Impfen und Testen

Die Stadt unterstützt alle Impfangebote, um einen Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie zu leisten. Seit 15. Dezember bietet die Stadtverwaltung mit Partnerinnen und Partnern auch eigene Impfmöglichkeiten an. Das NRW-Gesundheitsministerium empfiehlt aktuell Auffrischungsimpfungen allen Volljährigen, deren vollständige Grundimmunisierung bereits mindestens fünf Monate her ist. Personen, bei denen die Grundimmunisierung weniger als fünf Monate zurückliegt, werden jedoch nicht zurückgewiesen und sind ebenfalls zu impfen - sofern ein Mindestabstand von vier Monaten erreicht ist.

Impfangebote in der Stadt Moers

Weitere Infos zu den Themen erhalten Sie beim Kreis Wesel:

Häufige Fragen rund um das Thema Impfen

Aktuelle Anbieter von Schnelltests im Kreis Wesel

Kartenansicht Corona Test- und Impfstellen im Geoportal Niederrhein

Das "Impfbuch für alle" vermittelt eine Menge Grundwissen rund um das Thema: Begleitet von Beiträgen von Dr. Eckart von Hirschhausen, Infografiken und Illustrationen bekommen Interessierte in vier Kapiteln Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Impfen. Das Buch wird herausgegeben vom Bundesgesundheitsministerium, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und dem Robert Koch-Institut. Auf der Internetseite www.dasimpfbuch.de kann man die Print-Ausgabe kostenfrei bestellen oder als PDF herunterladen - auch in den Sprachen Arabisch, Englisch, Russisch und Türkisch. Mittlerweile gibt es dort auch eine Hörbuch-Version.

Infos aus dem Rathaus:

  • Bei weiteren Fragen ist die Pressestelle per Facebook-Nachricht oder E-Mail zu erreichen.
  • Ab 2. November sind Teile des Rathauses wieder geöffnet. Der Bürgerservice im Rathaus bietet Sprechzeiten ohne Termin montags bis freitags von 8 bis 10 Uhr an. Terminreservierungen für den Bürgerservice sind per Online-Terminvergabe und telefonisch unter 0 28 41 / 201-666 oder -648 möglich. Die Technische Informationsstelle (TIS) und die Bußgeldstelle haben wieder regulär geöffnet. Die Sprechzeiten der TIS sind montags bis freitags von 8.30 bis 12 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14 bis 16 Uhr. Die Mitarbeitenden der Bußgeldstelle sind montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und donnerstags zusätzlich von 14 bis 16 Uhr im Rathaus erreichbar.
  • Für Angelegenheiten anderer Fachbereiche bittet die Stadt Moers darum, nach wie vor Termine zu vereinbaren. Sehr viele Anliegen können auch direkt telefonisch oder per E-Mail geklärt werden.  Verzeichnis mit den E-Mail-Adressen und Telefonnummern aller Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.  Im Zweifel hilft die Telefonzentrale weiter: 0 28 41 / 201-0.

Ehrenamtliche Unterstützung durch den Integrationsrat:

Der Integrationsrat der Stadt Moers setzt sich mit Moscheevereinen, Kirchengemeinden und weiteren Institutionen für Menschen in Quarantäne ein. Vornehmlich gilt das Angebot für ältere Menschen ohne Angehörige, die Einkäufe oder Medikamente benötigen. Die Partnereinrichtungen liefern die Waren direkt an die Tür. Bei Bedarf werden auch ehrenamtlich Fahrten zum Impfzentrum nach Wesel organisiert. Interessierte können sich direkt an die aufgeführten Vereine und Gemeinden wenden (PDF-Liste). Wer eine Koordination für eine mögliche Lieferung benötigt oder weitere Fragen hat, kann sich an das Netzwerk 55 plus und an den „Internationalen Kulturkreis Moers e.V.“ (IKM Moers) wenden.

Kontakt zum Netzwerk 55 plus: Telefonnummer: 0 28 41 / 5 18 20 66, E-Mail.
Kontakt zum IKM Moers: Emine Yilmaz, Telefonnummer: 0 28 41 / 50 45 64, E-Mail

Liste von Vereinen und Organisationen für ehrenamtliche Tätigkeiten (PDF, 105 kB)

Zum Herunterladen:

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (PDF, 457 kB)

Hygiene-und Infektionsschutzregeln zur CoronaSchVO NRW (PDF, 126 kB)

Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 im Bereich der Betreuungsinfrastruktur (PDF, 426 kB)

Verordnung zur Testung in Bezug auf einen direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 und zur Regelung von Absonderungen nach § 30 des Infektionsschutzgesetzes (PDF, 385 kB)

4. Gesetz zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite (PDF, 60 kB)

Links:

„Auf geht's!" Das Stipendienpogramm für freischaffende Künstlerinnen und Künstler

Antrag Stipendienprogramm des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen

Informationen zum Corona Virus gibt es auch in Leichter Sprache und Deutscher Gebärdensprache

Informationen für blinde und sehbehinderte Menschen

 

 

Diese Seite teilen:

.