Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)


Die Stadt Moers sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die eigenbetriebsähnliche Einrichtung (ebäE) Bildung – Geschäftsbereich Bibliothek eine/einen

Fachangestellte/Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste - Fachrichtung Bibliothek (m/w/d).

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass eine Teilzeitbeschäftigung vom Grundsatz her im Rahmen eines Job-Sharings möglich ist.

Die tarifliche Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 9a TVöD.

Die Grafenstadt Moers ist mit ihren über 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern eine beliebte Wohn- und Einkaufsstadt am linken Niederrhein in Nordrhein-Westfalen. In der liebevoll restaurierten Altstadt laden Geschäfte und Gastronomiebetriebe zum Bummeln ein. Zentral liegt das Moerser Schloss mit dem Schlosspark.

Das Schlosstheater als kleinste städtische Bühne der Republik findet bundesweit große Anerkennung. Neben dem weltbekannten Moers Festival an Pfingsten bietet Moers noch vielfältige weitere kulturelle Highlights.

Als „Fahrradfreundliche Stadt“ ist Moers idealer Startpunkt für Radtouren, die Landschaft und das gute Wegenetz machen Moers auch für sonstige Unternehmungen attraktiv.

Die ebäE Bildung bündelt städtische Kulturinstitute, die eng zusammenarbeiten. Dem Geschäftsbereich Bibliothek ist das Stadtarchiv angegliedert. Die Bibliothek Moers ist eine bürgernahe Dienstleistungseinrichtung mit Angeboten für unterschiedliche gesellschaftliche Zielgruppen. Sie sieht sich als Wissensportal und Lotse in der Informationswelt. Die Bibliothek Moers besteht aus einer Zentrale und zwei Zweigstellen. Sie erzielte 2019 mit einem Bestand von 132.000 Medien annähernd 570.000 Entleihungen.

Zu den wahrzunehmenden Aufgaben gehören insbesondere:

  • Assistierende Systemadministration, operative Betreuung, Unterstützung bei der Beschaffung der Hard – und Software für den gesamten Benutzungsbereich der Bibliothek (Benutzerendgeräte, Selbstverbucher, Rücksortieranlage, Open Library, digitale Medien, mobile Endgeräte)
  • Ansprechpartnerin/Ansprechpartner bei Störungen der IT-Infrastruktur und IT-Sicherheit für den gesamten Benutzungsbereich
  • Mitarbeit bei IT-relevanten Inhouse-Schulungen der Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter
  • Mitarbeit bei der Organisation von Projekten mit IT-Relevanz
  • Vertretung der Sachgebietsleitung
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit (Social Media) und Betreuung der Website der Bibliothek Moers
  • Bestandsaufbau und Bestandserschließung (vorrangig Jugendmedien)
  • Medienerwerbung (Bestellung, Inventarisierung und Katalogisierung/Medienerschließung)
  • Kundenberatung zu Bestand und Benutzung
  • Vertretung der Fernleihe
  • Mitarbeit bei Veranstaltungen und deren Vorbereitung, vorrangig im Bereich der Kinder- und Jugendbibliothek
  • Bereitschaft zu Einsätzen an Abenden und an Wochenenden, auch außerhalb der regulären Arbeitszeiten

Von Bewerberinnen und Bewerbern (m/w/d) werden insbesondere folgende Qualifikationen erwartet:

  • Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien und Informationsdienste Fachrichtung Bibliothek (m/w/d) oder Bibliotheksassistent/in (m/w/d).
  • Anwendungssichere IT-, Kommunikationstechnik- und Web2.0-Kenntnisse in bibliotheksspezifischer Soft- und Hardware (BBV, RFID) sowie Onleihe (Onleihe Niederrhein)
  • Sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (Windows, MS-Office, Facebook, Instagram etc.)
  • Aufgeschlossenheit gegenüber digitalen Medien und Erfahrungen im Umgang mit Social Media, Gaming und Maker Space
  • Fundierte Katalogisierungskenntnisse (RAK und RDA)
  • Systematische und sorgfältige Arbeitsweise
  • Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten sowie zur Zusammenarbeit im Team
  • Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Flexibilität und Belastbarkeit
  • Dienstleistungsorientiertes Denken

Wir bieten:

  • Ein motiviertes, engagiertes Team mit den unterschiedlichsten Persönlichkeiten, Talenten und Erfahrungen in einer kreativen und kollegialen Atmosphäre
  • Ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • Viel Spielraum, die Entwicklung der Bibliothek mitzugestalten
  • Fachliche Fortbildungen
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten durch Gleitzeitregelung

Als Arbeitgeberin bietet die Stadt Moers neben vielen sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes (Arbeitszeitmodelle, betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen, Einsatzort im Stadtgebiet Moers, gesicherte und pünktliche Gehaltszahlung usw.) gute Zukunftsperspektiven in einem angenehmen Betriebsklima.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Bewerberinnen/Bewerber (m/w/d), die besonderes ehrenamtliches Engagement aufweisen, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Bitte verzichten Sie aus Umweltschutz- und Kostengründen auf die Verwendung von Plastikheftern oder Bewerbungsmappen. Haben Sie bitte Verständnis dafür, dass Ihre Bewerbungsunterlagen aus Kostengründen nach Abschluss des Verfahrens nicht zurückgeschickt werden können. Die Unterlagen werden datenschutzgerecht vernichtet. Falls Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, wird gebeten, einen ausreichend frankierten Rückumschlag beizufügen.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis spätestens 14.08.2020 schriftlich an die Stadt Moers, Der Bürgermeister, Fachbereich 3 - Interner Service, 47439 Moers.

Diese Seite teilen:

.