1 Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes für das Stadtarchiv


Bei der Stadt Moers ist zum 01.09.2019 für die Eigenbetriebsähnliche Einrichtung Bildung, Geschäftsbereich Stadtarchiv eine Stelle im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes zu besetzen.

Das Stadtarchiv Moers ist das Gedächtnis der Stadt. Zu seinen Kernaufgaben zählen die Verwahrung und Bereitstellung von archivwürdigen Unterlagen, also all jenen historischen und gesellschaftlichen Dokumenten mit einem bleibenden Wert. Für die Mitarbeit im Bereich der Archivischen Sammlungen und des Sammlungsgutes suchen wir eine/n Bundesfreiwillige/n.

Zu den Aufgaben zählen vor allem

  • Erschließung und Verzeichnung von Sammlungsbeständen
  • Pflege der Archivdatenbank
  • Digitalisierung von Archivalien, insbesondere aus der Bildsammlung
  • Mitarbeit bei der Konzipierung und Redaktion von Social Media-Angeboten
  • Mitarbeit bei der Redaktion der Homepage und anderen Fachportalauftritten

Vorausgesetzt werden ein Interesse für die Geschichte und Entwicklung der Stadt Moers sowie eine gewisse digitale Affinität und Offenheit. PC-Kenntnisse sind erforderlich.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen und diesen im Sinne von § 2 Abs. 2 SGB IX gleichgestellte Personen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei sonst gleicher Eignung, vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen, bevorzugt berücksichtigt.

Bewerber/innen, die besonderes ehrenamtliches Engagement aufweisen, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Fragen zum Bundesfreiwilligendienst im Stadtarchiv Moers beantworten wir Ihnen gerne unter Telefon: 0 28 41 / 201-737.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbung bis spätestens 30.06.2019 per E-Mail an stadtarchiv@moers.de oder schriftlich an die Stadt Moers, Der Bürgermeister, Eigenbetriebsähnliche Einrichtung Bildung, Geschäftsbereich Archiv, 47439 Moers.

Diese Seite teilen:

.