Seniorenbeirat

Vorsitzender:

Hüsch, Gerhard
Telefon 0 28 41 / 6 46 94
E-Mail: huesch-moers@t-online.de

Stellvertretende Vorsitzende:

1. Schönborn, Dieter
2. Baldin, Helga

Federführend:

Kontakt / inhaltliche Begleitung des Seniorenbeirates

Der Seniorenbeirat der Stadt Moers ist eine Interessenvertretung der älteren Generation.

Unter Einbeziehung der Kompetenzen, des Wissens und der Erfahrungen älterer Einwohnerinnen und Einwohner wird der Seniorenbeirat unabhängig von Parteien, Verbänden und Konfessionen bei der Planung und Verwirklichung von Anliegen für Ältere konstruktiv tätig.

Aufgaben des Seniorenbeirats

Der Seniorenbeirat bündelt und koordiniert Interessen und Bedarfe, vermittelt diese an Politik und Verwaltung und berät Politik und Verwaltung in allen Fragen rund um das Thema Alter. Aus der Zielsetzung des Seniorenbeirats ergeben sich Handlungsfelder und Aufgaben.

  • Ansprechpartner der örtlichen Seniorinnen und Senioren, d.h. Vermittlung und Beratung älterer Menschen (Informationen bereitstellen, Weiterleitung an  Fachberatungen).
  • Mitwirkung
    - bei Planungen in der Kommune (zum Beispiel bei der Stadtplanung),.
    - bei der Planung und Verwirklichung von Angeboten und Hilfen für Seniorinnen und Senioren mitwirken.
  • Vermittlung von Informationen und Interessen an Politik, Verwaltung und altenpolitische Akteure (= Politikberatung), zum Beispiel
    -  die verantwortlichen Stellen, insbesondere in der Stadtverwaltung, auf spezifische Probleme der Seniorinnen und Senioren aufmerksam machen und die Bearbeitung verfolgen,
    - Vorschläge zur Verbesserung der Lebenssituation der Seniorinnen und Senioren erarbeiten,
    - Solidarität zwischen den älteren und jungen Menschen fördern.
  • Öffentlichkeitsarbeit für ältere Menschen und das Alter.

Der Seniorenbeirat kann zur Erfüllung seiner Aufgaben u.a. schriftlich eigene Anträge, Stellungnahmen sowie Empfehlungen an den Rat und die Ausschüsse geben. Zudem kann der Seniorenbeirat Anfragen an den Bürgermeister stellen.

Wahl und Amtszeit des Seniorenbeirats

Dem Seniorenbeirat der Stadt Moers gehören 15 gewählte Mitglieder an, die 55 Jahre alt sein müssen und ihren Wohnsitz in Moers haben.

Der Seniorenbeirat wird der Amtszeit des Rates der Stadt Moers gewählt. Grundlage für die Wahl ist die vom Rat verabschiedete Wahlordnung für den Seniorenbeirat.

Wahlberechtigt sind alle Einwohnerinnen und Einwohner, die das 55. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens 3 Monaten in Moers ihren Hauptwohnsitz haben. Dies gilt auch für die Wählbarkeit in den Seniorenbeirat.

Die Mitglieder des Seniorenbeirats wählen aus ihrer Mitte eine Vorsitzende / einen Vorsitzenden und 2 stellvertretende Vorsitzende für die Dauer der Amtszeit.

Dem Seniorenbeirat können als beratende Mitglieder je ein Vertreter der örtlichen Wohlfahrtsverbände und je ein von jeder Fraktion entsandtes Mitglied angehören.

Der Seniorenbeirat entsendet je ein Mitglied mit beratender Stimme (Antrags- und Rederecht laut § 50 Abs. 3 GO NW) in bestimmte Ausschüsse des Rates der Stadt Moers.

Rahmenbedingungen

Der Seniorenbeirat tritt so oft zusammen, wie es seine Aufgaben erfordern, mindestens jedoch 3 mal im Jahr, maximal sind 4 Sitzungen vorgesehen. Die Sitzungen sind grundsätzlich öffentlich.

Der Seniorenbeirat kann für bestimmte Themen Arbeitskreise bilden.

Ansprechpartner für den Seniorenbeirat bei der Stadtverwaltung ist die Leitstelle Älterwerden - Altenhilfeplanung

Über die Sitzungen der Seniorenbeirat werden Niederschriften gefertigt, die neben den üblichen Formalitäten auch die wesentlichen Wortmeldungen sowie eine gedrängte Wiedergabe des Verhandlungsverlaufs enthalten sollen. Der Schriftführer wird vom  Seniorenbeirat bestellt.

Der Seniorenbeirat ist Mitglied in der Landesseniorenvertretung Nordrhein-Westfalen e.V.

Der Seniorenbeirat kann sich fachkundigen Rat zu bestimmten Sachproblemen einholen.

Hier finden Sie weitere Infos über die Mitglieder und Sitzungsunterlagen des Seniorenbeirates

Zum Herunterladen

Satzung für den Seniorenbeirat der Stadt Moers vom 07.12.2006 in der Fassung der letzten Änderung vom 02.10.2013 (PDF. 98 kB)

Seniorenratgeber 2016 / 2017

Die seniorengerechte Stadt - Lebensqualität und die Gestaltung von Lebensräumen in der Stadt" (PDF, 132 kB)

Ihre AnsprechpartnerInnen beim Seniorenbeirat der Stadt Moers

Weitere Infos:

Notfallkarte

 

Diese Seite teilen:

.