Volkshochschule

Kurssuche

Geschäftsstelle

Telefon: 0 28 41 / 201-565

Telefax: 0 28 41 / 201-537

E-Mail

Öffnungszeiten

montags bis freitags: 9 bis 13 Uhr
montags und dienstags: 14.30 Uhr bis 16 Uhr
donnerstags: 14.30 bis 18 Uhr (während der Ferien 14.30 bis 16 Uhr)

Standort

Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum
Wilhelm-Schroeder-Straße 10
47441 Moers

Teilen

Cover des Herbstprogramms 2018
(Titelbild: pixabay)

Wir wollen unser Programm mit Ihnen teilen, und dazu gibt es wieder einen bunten Strauß an Angeboten.
Wir teilen mit Ihnen die Ernte, die Umwelt und unser Wissen zu Politik, Kunst, Kultur und Theologie.
Teilen Sie mit uns Ihre Meinung und Ihre Ansichten zu Moers, zu Wertesystemen und zur politischen Situation in der Welt.

Sie können sich persönlich, schriftlich und online anmelden.

Telefonische Anmeldung unter 0 28 41 / 201-565

vhs-Programm 2. Halbjahr 2018 (PDF, 14,8 MB - nicht barrierefrei)

Einzelveranstaltungen und Vorträge

Kurse und Seminare

Das Herbstsemester beginnt am 10. September.


Nachrichten

ENNI: Station Solarpark Mühlenfeld

Eine Solaranlage
Foto: pixabay

ENNI: Station Solarpark Mühlenfeld

Auf einer rund 11 Fußballfelder großen Fläche in Sichtweite zur Alten Mühle in der Dong hat ENNI eine der größten Freiflächen-Fotovoltaik-Anlagen am Niederrhein errichtet. Die Teilnehmenden können hier am 08.09.2018 das Zusammenspiel zwischen dem 14.608 Module umfassenden grünen Kraftwerk und der Flora und Fauna des Geländes erleben.
Nähere Informationen zum Solarpark Mühlenfeld

Der 1. Weltkrieg

kämpfende Soldaten
Foto: pixabay

100 Jahre ist es her, dass eine der größten Katastrophen der Menschheit Europa heimsuchte. In einem viertägigen Seminar, Beginn: 10.09.2018,  werden die Teilnehmenden die Vorgeschichte, den Verlauf und die Auswirkungen des Krieges nachvollziehen und verstehen lernen.
Nähere Informationen zum Vortrag „Der 1. Weltkrieg“

Stress lass' nach!

Bild einer Hand, die angespannt wird
Foto: pixabay

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson im Herbstprogramm der VHS

Stressbedingte Gesundheitsbeeinträchtigungen sind zahlreich. Ob Schlafstörungen, Kopfschmerz, Bluthochdruck, muskuläre Verspannungen oder depressive Verstimmungen vorliegen, fast immer wird ein Zusammenhang mit Stress vermutet. Es gibt viele Methoden, die Stressreduktion versprechen - und wie bei fast allen Therapien ist es entscheidend, die für den einzelnen Menschen richtige und vor allem praktikable herauszufinden.

Weitere Infos zu Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Bridge

Vier Ässe
Foto: pixabay

Bridge gehört zu den ältesten Kartenspielen der Welt und wird auch heute noch mit Leidenschaft in Vereinen und Gemeinschaften gespielt.
Eine langjährige Spielerin der Bridge Clubs Rheinberg und Moers wird Sie mit diesem faszinierenden Spiel bekannt machen und Sie in die Grundlagen des Spiels einführen.
Beginn des Seminars: 12.09.2018
Nähere Informationen zum Bridgespiel

Vormund im Ehrenamt

Jule Hartings
Foto: pixabay

Kinder sind Ihnen wichtig? Sie haben Zeit? Dann überlegen Sie doch, ob Sie nicht ehrenamtlicher Vormund werden möchten. Für Kinder, deren Eltern sich nicht genügend kümmern können, bestimmt das Familiengericht einen Vormund, der die Verantwortung übernimmt. Der Vormund vertritt als rechtlicher Vertreter die Interessen des Kindes, nimmt sich regelmäßig Zeit für Gespräche, ist Ansprechpartner für Fragen und Probleme. Er entscheidet unter anderem über den Wohnort oder die zu besuchende Schule. Die tatsächliche Erziehung wird in der Regel einem Dritten übertragen, zum Beispiel einer Pflegefamilie oder einem Heim.

Falls Sie eine solche Aufgabe übernehmen möchten, erhalten Sie professionelle Begleitung. Dazu gehören eine kostenlose Grundqualifikation, Fortbildungen zu rechtlichen und pädagogischen Themen und regelmäßige Treffen mit anderen Vormündern. Bei dem kostenlosen Termin am 24. September in der vhs Kamp-Lintfort, Diesterwegforum, können Sie sich über das Thema informieren. Die Referentin vom Sozialdienst Katholischer Frauen SKF steht Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.
Wir bitten um telefonische Reservierung, Telefon:  0 28 41 / 201-565.

Integrationkurs - Hauptkurs

Menschenhände verschiedener Nationen vor der deutschen Flagge
Foto: pixabay

Einen neuen Integrationskurs startet die vhs Moers - Kamp-Lintfort am 24.09.2018 im Diesterweg-Forum, Vinnstraße 40, in Kamp-Lintfort. Anmeldungen mit den erforderlichen Unterlagen sind ab sofort möglich. Zu diesen Kursen können Neuzuwanderer, Aussiedler und im Bundesgebiet lebende Ausländer unter bestimmten Voraussetzungen eine Teilnahmeberechtigung erhalten.
Die vhs hilft bei der Antragstellung. Info: 0 28 41 / 201-565


Logo vhs-wissensbissen.de

Die vhs Wissensbissen sind ein kostenloses Angebot der VHS im Kreis Herford.

Mark Stocksmeyer von der VHS im Kreis Herford präsentiert in seinen Videos interessante Neuigkeiten zu gefragten Themen.

Wir werden Sie an dieser Stelle auf interessante Themen aufmerksam machen.

Weitere Infos der VHS im Kreis Herford finden Sie unter www.vhs-wissensbissen.de

WeTransfer: Einfache Übertragung großer Dateien #49


Testen Sie Ihre PC-Kenntnisse

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie überhaupt einen Excel- oder Word-Kurs brauchen? Sie wissen nicht, wie viel Sie wissen? Dann testen Sie sich. Klicken Sie einen der beiden Tests an und spielen Sie es durch. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Office-Quiz, Herdt-Verlag


Logo Beratung zur berufflichen Entwicklung

Beratung zur beruflichen Entwicklung

Logo Zahlt sich aus: Die Bildungsprämie

Zahlt sich aus: Die Bildungsprämie

Logo Bildungsscheck

Bildungsscheck


Facebook Icon, weißes f auf blauem Hintergrund Die Facebookseite der vhs Moers-Kamp-Lintfort informiert ganz aktuell.
Wenn's gefällt: Daumen hoch! https://www.facebook.com/vhsmoerskamplintfort/

Diese Seite teilen:

.