Schulsanierung

Uhrschule in Moers-Meerbeck

Schulen in Moers - bald alle top!   

In Moers hat der Zustand der Schulen absolute Priorität! Bis zum Jahr 2017 investiert die Stadt insgesamt rund 60 Millionen Euro in die Sanierung der 22 Moerser Bildungseinrichtungen.

Die 1. Phase mit insgesamt 9 Schulen ist am 31. Dezember 2009 abgeschlossen. Die Baukosten sind mit rund 27,4 Millionen Euro veranschlagt. Hinzu kommt der Neubau der Justus-von-Liebig-Hauptschule in Hochstraß und die Errichtung von Gebäuden für den Offenen Ganztag (OGATA) an verschiedenen Schulen.

Realisiert werden die umfangreichen Sanierungen durch die „Projektgesellschaft Schulsanierung Moers mbH“ (PRO:SA). Sie wurde 2007 gegründet, um schnell und unkompliziert Moerser Schulen „auf Vordermann“ zu bringen. Vor allem sollen der Sanierungsstau beseitigt, Brandschutzmaßnahmen und Barrierefreiheit hergestellt werden.

Diese Seite teilen:

.