Offener Ganztag

Der Stadtsportverband Moers e.V. möchte insbesondere Sportvereine und Grundschulsport zusammenführen und mit den sonstigen Verantwortlichen für den OGATA-Sport vernetzen.

Mehr Informationen

An allen Grundschulen besteht die Möglichkeit, Kinder in der Offenen Ganztagsgrundschule betreuen zu lassen.

Die offene Ganztagsschule im Primarbereich (Grundschule) bietet zusätzlich zum geplanten Unterricht an den Unterrichtstagen, an unterrichtsfreien Tagen (außer an Samstagen, Sonn- und Feiertagen) und bei Bedarf in den Ferien Angebote außerhalb der Unterrichtszeit (außerunterrichtliche Angebote) an.

Der Zeitrahmen erstreckt sich unter Einfluss der allgemeinen Unterrichtszeit in der Regel an allen Unterrichtstagen von spätestens 8 Uhr bis 16 Uhr. Bei Bedarf erstreckt sich der Zeitrahmen auch länger, mindestens aber bis 15 Uhr.

Mit Beginn des Schuljahres 2010/2011 wurde das Mittagessen an allen Moerser Grundschulen verbindlich eingeführt.
Die Aufnahme der Kinder erfolgt ausschließlich im Rahmen der bestehenden Kapazitäten. Ein Anspruch auf Aufnahme darüber hinaus besteht nicht.

Über die Aufnahme entscheidet die Schulleitung.

Die Anmeldung des Kindes zur Teilnahme an den außerunterrichtlichen Angeboten hat von den Erziehungsberechtigten schriftlich bei der jeweiligen Schulleitung zu erfolgen.

Die Anmeldetermine zum neuen Schuljahr.

Erst dann werden Anmeldungen zum Offenen Ganztag des neuen Schuljahres angenommen.

Die Höhe des monatlichen Elternbeitrages richtet sich nach der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit der Eltern und Erziehungsberechtigten. Die Beitragstabelle stellen wir als PDF-Datei zur Verfügung.

Das Essensgeld beträgt ab dem 01.08.2009 für die Offenen Ganztagsschulen im Primarbereich gem. § 10 der Satzung je Monat 54 Euro jeweils für ein Schuljahr (01.08. – 31.07.).

Zum Herunterladen:

Elternbeiträge: Kindertageseinrichtungen und Offene Ganztagsschule (PDF, 126 kB)

Rahmenkonzept: Offene Ganztagsschule im Primarbereich

Die offene Ganztagsschule hat einen ganzheitlichen Förderauftrag. Die qualitative Weiterentwicklung der offenen Ganztagsschule versteht die Stadt Moers als gemeinsame Aufgabe von

  • Schule,
  • Jugendhilfe und
  • Freien Trägern (als Träger der offenen Ganztagsschule).

Auf diesem Hintergrund legt die Stadt Moers die beigefügte Rahmenkonzeption vor.

Rahmenkonzept Offener Ganztag (PDF, 4 MB)

Diese Seite teilen:

.