Kulturelle Bildung

"Denken und Verstehen: das bedeutet, Orientierung suchen, Orientierung haben und Orientierung geben zu können in einer Welt, die uns mit immer neuen und immer mehr Einfällen, Eindrücken und Einsichten überhäuft [...] Die Begegnung mit den Künsten kann verhindern, dass aus Bildung ein trostloses Fitmachen wird. Erst das Wohlgefallen ohne alles Interesse, wie Kant es nennt, das jenseits von Funktionalität und Brauchbarkeit steht, macht den Menschen zum Menschen." (Bundespräsident Johannes Rau, 2000)

Bildung und Kultur sind 2 Seiten einer Medaille. Kulturelle Bildung befähigt, sich mit Kunst, Kultur und Alltag phantasievoll auseinanderzusetzen. Sie entwickelt ein Gefühl für soziale Zusammenhänge, stärkt das Urteilsvermögen und ermutigt zur Mitgestaltung der Gesellschaft.

In Moers ist das Kulturbüro Kontaktstelle für die kulturelle Bildungsentwicklung. Künstler, Kulturpädagogen, Kultur- und Bildungseinrichtungen verknüpfen sich immer stärker, und die Zusammenarbeit wird gefördert.

So arbeiten wir an Konzepten und Projekten in den Bereichen

  • Kultur und Elementarbereich,
  • Kultur und Schule,
  • Kultur und Alter.

Zu den Förderern der Kulturellen Bildung vor Ort zählen private Einrichtungen wie das Peschkenhaus Moers und natürlich städtische Einrichtungen wie das Schlosstheater Moers, die Zentralbibliothek, die Volkshochschule, das Grafschafter Museum und die Moerser Musikschule.

Darüber hinaus beteiligt sich Moers an wichtigen Projekten der Landesoffensive zur Förderung der Kulturellen Bildung. Beispiele sind die Programme

2007 und 2009 zeichnete das Land NRW die Stadt Moers für ihr Gesamtkonzept der Kunst- und Kulturarbeit für Kinder und Jugendliche in der Kategorie „Städte ab 60.000 Einwohner“ aus. An diesem Landeswettbewerb beteiligte sich das Kulturbüro in Zusammenarbeit mit anderen Moerser Einrichtungen. Das Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro bzw. 10.000 Euro wurde zur Entwicklung des Internetportals cuscoo, über das ausgewählte Angebote der Kulturellen Bildung in Moers präsentiert werden, und die Entwicklung des Medienkunstprojektes Shiny Toys Camp 2010 eingesetzt.

Maskottchen Alfred - Brillenpinguin beim skaten

www.cuscoo.de ist die Internetplattform für „Kulturelle Bildung“ für Kinder und Jugendliche in Moers. Die Seite ist auf Initiative des Kulturbüros der Stadt Moers in Zusammenarbeit mit den Kulturinstitutionen der Stadt entstanden.

Weitere Informationen zur Internetplattform cuscoo.de

Interessante Links:

Diese Seite teilen:

.