Im Schuljahr 2009/2010 umgesetzte Projekte


Gymnasium Adolfium, „Der Engel der Vorstädte“, Sing-, Spiel- und Tanztheater in Anlehnung an Bertolt Brecht. Projektleitung: Anna Städler.
Gymnasium Adolfium, „Hüschs Enkelinnen“, Mit  Bezug auf Texte von Hanns Dieter Hüsch schreiben Schüler eigene Texte und entwickeln daraus eine szenische Lesung. Projektleitung: Anja Schöne.
Anne-Frank-Gesamtschule, „Mein Herz der Stadt“, Tänzerische Auseinandersetzung zum Thema Heimat und Identität. Projektleitung: Laura Pagouras.
Grafschafter Gymnasium, „komA“ – Ein Multimediales Stationentheater, Das Theaterstück konfrontiert das Publikum mit der Vorgeschichte eines fiktiven Schulamoklaufs. Projektleitung: Holger Runge.
Justus-von-Liebig-Schule Rhythmik im Alltag“, Tanzimprovisation und kleine Tanzabfolgen zu ausgewählter Musik, Projektleitung: Galina Zyranowa.
Anne-Frank-Gesamtschule, „Herz_Stücke“ - Ein bewegendes Theaterprojekt, Schüler gehen der Frage nach, wofür eigene und fremde Herzen schlagen. Projektleitung: Anja Schöne und Julia Dieckmann.
Geschwister-Scholl-Gesamtschule, „Aktuelle Musiktitel mit eigenem Stil – leicht produziert“, Komposition und Produktion eines Jingles und eines Songs. Projektleitung: Andreas Pasieka.
Albert-Schweitzer-Schule, „Rhythmen und Lieder der Welt“, Eine musikalische Weltreise mit Tänzen und Trommelrhythmen. Projektleitung: Axel Heinrich
Eichendorffschule, „Leben im All“ – Eine rockige Reise durch die Galaxie, Kinder spielen, singen und tanzen die Geschichte von Gerhard A. Meyer. Projektleitung: Andrea Hedding

Diese Seite teilen:

.