Vergrößerungsfunktion

Gerade für Menschen mit nicht mehr ganz perfektem Sehvermögen bieten grafische Browser, wie Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Opera sehr gute Vergrößerungsmöglichkeiten.

Der Schriftgrößenwechsler mit der Bechriftung '- Schrift +', mit dessen Hilfe die Schriftgröße auf www.moers.de verändert werden kann.

Sie können natürlich auch unseren Schriftgrößenwechsler nutzen. Sie finden ihn auf allen Seiten in dem grauen Feld unterhalb der Kopfgrafik. Wenn Sie auf das Zeichen + klicken, vergrößert sich die Schrift auf der Seite. Sie können bis zu 4-mal die Schrift vergrößern.

Wenn Sie auf das Zeichen - klicken, verkleinert sich die Schrift wieder.

Der Schriftgrößenwechsler funktioniert allerdings nur bei eingeschaltetem JavaScript.

Opera

Ausschnitt aus dem Opera-Browser Detail zur  Vergrößerungsfunktion

Insbesondere Opera bietet eine einzigartige Zoom-Funktion. Mit Hilfe des Browsers können die angezeigten Inhalte bis 1000 Prozent vergrößert werden. Besonderheit: Nicht nur der Text, sondern sämtliche Elemente, wie zum Beispiel Grafiken und Bilder können vergrößert werden. Wählen Sie dazu über die Menüleiste den Punkt Ansicht und bestimmen Sie den Zoomfaktor.

Wenn Sie den Weg über das Menü bei Opera gerne vermeiden möchten, bieten sich verschiedene Möglichkeiten, den Zoom-Faktor per Tastatursteuerung zu beeinflussen. In Zehnerschritten, also eine zehn prozentige Steigerung der Vergrößerung erreicht man durch Drücken von +, eine entsprechende Verringerung des Zoom-Levels um 10 Prozent durch Drücken von -. Zurück zur normalen Ansicht gelangt man durch Drücken der Taste 6. Neuere Versionen von Opera ermöglichen zudem das Vergrößern in 100%-Schritten mit Hilfe von STRG+ +, was umgekehrt mit STRG + - auch mit einer Verkleinerung funktioniert. Nicht unerwähnt lassen möchten wir die Möglichkeiten von Opera, zwischen einem Autoren- und Benutzermodus hin und her zu wechseln. Zahlreiche voreingestellte Ansichtsmöglichkeiten, vom hohen Kontrast bis zur Ansicht für kleine Bildschirme, bieten optimalen Einstellungskomfort für fast jeden Benutzer.

Mozilla und Firefox

Ausschnitt aus dem Mozilla-Browser - Detail zur Vergrößerungsfunktion

Auch wenn Sie Mozilla Firefox verwenden, steht Ihnen eine sehr gute Vergrößerungs-Funktion zur Verfügung. Diese berücksichtigt allerdings keine Grafiken oder Bilder.

Wählen Sie dazu über die Browser-Menüleiste den Menüpunkt Ansicht und bestimmen Sie die Größe der Schrift in Prozent. Einfacher geht es über die Tastaturbefehle STRG + + zum Vergrößern sowie STRG + - zum Verkleinern der Schrift. Mit dem Kurzbefehl STRG + 0 setzen Sie den Schriftgrad auf den Standardwert 100 Prozent zurück.

Internet Explorer

Ausschnitt aus dem Internet Explorer-Browser - Detail zur Vergrößerungsfunktion

Im Internet Explorer können Sie ebenfalls Schrift dieser Seite vergrößern. Wählen Sie dazu über die Browser-Menüleiste den Menüpunkt Ansicht und bestimmen Sie die Größe der Schrift über den Schriftgrad. Leider können Sie im IE nur zwischen fünf Stufen von sehr klein bis sehr groß wählen.

Wem das zu wenig Vergrößerung ist, der muss etwas tiefer in sein Betriebssystem eingreifen und die Einstellungen im Menüpunkt Eingabehilfen in der Systemsteuerung ändern. Hier kann man zudem die Kontraste ändern, falls man das gerne möchte. Windows bietet standardmäßig zahlreiche Voreinstellungen an. Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

  • Gehen Sie zu Start > Systemsteuerung oder Start > Einstellungen >Systemsteuerung.
  • Öffnen Sie Eingabehilfen.
  • Wählen Sie den Reiter Anzeige.
  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Kontrast aktivieren.
  • Wählen Sie unter Einstellungen ein Kontrastdarstellungsthema Ihrer Wahl.
  • Bestätigen Sie die Änderungen.

Im Internet Explorer gibt es seit der Version 7 eine Zoom-Funktion. Damit kann die Ansicht einer Internetseite vergrößert oder verkleinert werden. Dabei werden alle Inhalte der Seite angepasst: Text und Bilder. Möglich ist eine Anpassung von 10 % bis 1000 %.

So geht es mit der Maus:

  • Wenn Sie eine Maus mit Scollrad (auch Mausrad genannt) verwenden, halten Sie die STRG-Taste gedrückt und bewegen das Scrollrad. So können Sie die Ansicht vergrößern oder verkleinern.

So geht es mit der Tastatur:

  • Über die Tastatur können Sie den Vergrößerungswert in 10 %-Schritten ändern. Drücken Sie zum Vergrößern die Tasten STRG und +. Drücken Sie zum Verkleinern die Tasten STRG und -. Drücken Sie STRG und 0, um wieder den Wert 100 % zu verwenden.

So geht es über die Schaltfläche „Vergrößerungsstufe ändern“:

  • Unten rechts auf dem Internet Explorer-Bildschirm befindet sich die Schaltflache „Vergrößerungsstufe ändern“. Klicken Sie auf den Pfeil rechts von der Schaltfläche.
  • Sie können jetzt vorgegebene Vergrößerungsstufe verwenden. Dafür klicken Sie auf die gewünschte Prozentangabe.
  • Sie können die Vergrößerungsstufe auch selbst bestimmen. Dazu klicken Sie auf Benutzerdefiniert. In das Feld Zoom in % können Sie jetzt einen Vergrößerungswert eingeben. Dann klicken Sie auf OK.
  • Wenn Sie einfach nur auf die Schaltfläche Vergrößerungsstufe ändern klicken, können Sie schnell zwischen den Stufen 100 %, 125 % und 150 % wechseln.  

Sonstige Ausgabegeräte / Hilfsmittel

Weitere Hilfsmittel für die oben genannten Browser, wie beispielsweise Bildschirmlupe oder Screenreader, finden Sie im Hilfsmittel-Verzeichnis des Barrierekompasses.

Diese Seite teilen:

.