Veranstaltungen


Veranstaltung melden?

Formular
E-Mail

Welche Genehmigungen brauche ich ?

Feiern, Feste und Veranstaltungen - Genehmigungen

16. ENNI Night of the Bands am 28.09.2019

Plakat mit lachenden Gesichtern und der Aufschrift: ENNI Night of the Bands

Erstmals ist das Schlosstheater Spielort der ENNI Night of the Bands, gibt es auf der Bühne statt Theater Live-Musik von „Pangea“. Dabei sind neben dem Schlosstheater auch das „Slix“ und das „Partyhaus Cobra“ als neue Locations. Die Vorjahre haben gezeigt: Es ist ratsam, sich die Tickets für die Bandnacht rechtzeitig im Vorverkauf zu sichern. Das spart Zeit und Geld.

Mehr Infos zur 16. ENNI Night of the Bands

Moers ist Bunt - Konzert für Demokratie

Plakat: Moers ist bunt. Vielfalt statt Einfalt am 05.10.2019 mit Kopfecho, Singadjo, Horst Hansen Trio, Black Orchid, Cassmae

Auch in 2019 möchten wir zeigen, dass in Moers kein Platz für Rassismus und Rechtsextremismus ist. Wir stehen für eine weltoffene, vielfältige bunte Gesellschaft und stellen uns gemeinsam einem zunehmenden Rechtsruck in unserer Gesellschaft entgegen. Freut Euch am 05.10.2019 auf einen Abend der Toleranz und Zivilcourage im Bollwerk 107.

Weitere Infos zur Veranstaltung Moers ist Bunt - Konzert für Demokratie

Moerser Musikschule lädt am 9. und 10. Oktober zu „Mach Mit & Sing“ ein

Plakat: Moerser Musikschule. Mach mit und Sing. Kult- und Welthits, Volkslieder und Schlager. 09. und 10.10.2019, 19.30 Uhr.

Den goldenen Oktober wollen „die drei Herren“ mit ihrem gereiften Spontanchor auch musikalisch zum Glänzen bringen. Am Mittwoch, 9., und Donnerstag, 10. Oktober, laden Axel Heinrich (Schlagzeug, Gitarre und Gesang), Carsten Hickstein (Piano, Akkordeon und Gesang) und Georg Kresimon (Bass) zu den nächsten Mitsingabenden in den Kammermusiksaal des Martinstifts ein.

Weitere Infos zu Mach mit und Sing

Sonderausstellung vom 24. März bis 13. Oktober 2019

Plakat: Ausstellung vom 24.03. bis 13.10.2019 im Grafschafter Museum im Moerser Schloss. Wählen & Wühlen. Frauen- und Demokratiebewegung am Niederrhein vor 100 Jahren.

"Wählen und Wühlen" heißt der Titel der neuen Sonderausstellung des Grafschafter Museums. Sie beleuchtet die Frauen- und Demokratiebewegung am Niederrhein vor 100 Jahren. Die Schriftstellerin Hedwig Dohm hatte es im Jahr 1873 gewagt, das Stimmrecht öffentlich zu fordern. Der Weg bis zum 30. November 1918, dem Beginn des allgemeinen und gleichen Wahlrechts, war aber noch weit. Die Ausstellung läuft im Rahmen des Themenjahres NEULAND des kulturgeschichtlichen Museumsnetzwerks Rhein-Maas. Die Eröffnungsveranstaltung fand am 24. März im Alten Landratsamt (Kastell 5b) statt. Dort werden in den kommenden Monaten auch Teile des Rahmenprogramms angeboten.

Weitere Infos zur Sonderausstellung "Wählen und Wühlen"

Veranstaltungen im Hackerspace

Viele Leute sitzen im Wohnzimmer der vhs

Als Modellkommune haben wir in der Moerser Innenstadt ein Hackerspace geschaffen, an dem verschiedenen Open Government-Aktivitäten gebündelt werden. Das „Wohnzimmer" der vhs  wird jede Woche dienstags zum Hackerspace und ist ein offener Treffpunkt für alle Interessierten. Das "Wohnzimmer" befindet sich in Raum Nr. O1.46 in der 1. Eage.

Weitere Infos zum Hackerspace und zu den Veranstaltungen

niederrhein-kult.de - grenzenlos niederrheinisch

Logo niederrhein-kult.de - grenzenlos niederrheinisch

Niederrheinern und Gästen der Region bietet das Kulturportal des Kulturraum Niederrhein e.V. täglich eine Vielzahl von Veranstaltungshinweisen und Hintergrundinformationen.

Mit einer komfortablen Suchfunktion sind Termine zu Ausstellungen, Konzerten, Theatervorstellungen, Lesungen und Filmen aus der Großregion von Düsseldorf bis in die niederländischen Grenzraum, auch Wochen im Voraus, jederzeit abrufbar.

Weitere Informationen zum Kulturportal

Diese Seite teilen:

.