Unsere Einrichtung stellt sich vor

Unser Familienzentrum liegt in der Moerser Innenstadt in unmittelbarer Nähe zum großen Freizeitpark.
Durch die verkehrsgünstige und zentrale Lage besuchen Kinder aus verschiedenen Moerser Stadtteilen unsere Kindertageseinrichtung, schwerpunktmäßig aus der Stadtmitte und Vinn.

  • Ergotherapeuten,
  • Logopäden,
  • Physiotherapeuten,
  • Kinderärzte,
  • 2 Grundschulen und
  • konfessionelle Kindergärten

liegen in unmittelbarer Nähe. Auch weiterführende Schulen sind gut zu erreichen.

  • Das Rathaus,
  • das „Hanns-Dieter-Hüsch- Bildungszentrum“,
  • die Musikschule und
  • das Schloss mit dem Kindermuseum „Musenhof“

sind zu Fuß erreichbar.

Eingangsbereich des Moerser Schlosses

Ebenso befinden sich im Umkreis ein Naturfreibad und verschiedene Sportstätten.

Unterstützungsangebote für Familien in Notsituationen sind durch Jobcenter und verschiedenen Beratungsstellen, aber auch durch die Nähe zum Rathaus sehr vielfältig.

Unsere Einrichtung bietet Betreuungsplätze für 92 Kinder. Wir betreuen jeweils 24 Kinder von 3 bis 6 Jahren in 3 Regelgruppen und 20 Kinder in einer U3-Gruppe von 2 bis 6 Jahren. Davon sind 4 bis 6 Plätze für Kinder unter 3 Jahren.

Betreuungszeiten:

  • 45 Stunden: 7.30 bis 16:30 Uhr
  • 35 Stunden-Blocköffnung: 7:30 bis 14.30 Uhr
  • 35 Stunden: 7.30 bis 12:30 Uhr und 14 bis 16 Uhr
  • 25 Stunden: 7.30 bis 12.30 Uhr

Unser pädagogisches Team:

Pädagogisches Team des Familienzentrums Diergardtstraße
Namen von links nach rechts:
(hintere Reihe) Carola Dannfeld, Bettina Charafi, Ingrid Scherbarth, Martina Arnold-Prieps, Claudia Rosendahl,
(mittlere Reihe) Jenny Schwandt, Genia Sonsalla, Ursula Behrend, Nicole Birk, Ulrike Bartholomay-Wolf, Elena Schwarzkopf,
(vordere Reihe) Roswitha Keiser, Melanie Keiser-Aps, Agnes Öztürk, Anja van Kamp

           Rosi Keiser

Für die täglichen warmen Mahlzeiten unserer Tagesstättenkinder sorgt unsere Hauswirtschaftskraft Rosi Keiser:

Diese Seite teilen:

.