Jugendkongress

24. November 2016 von 9 bis 15.30 Uhr im Berufskolleg für Technik Moers (Repelener Straße 101)

Idee und Inhalt

Plakat: Demokratie stärken in Moers, Jugendkongress 2016, Schwarz/Weiß, donnerstag, 24. November 2016, 9 bis 15.30 Uhr im Berufskolleg für Technik Moers (Repelener Straße 101)

Am 24. November 2016 findet der 8. Moerser Jugendkongress zur Überwindung von Rechtsextremismus und zur Förderung von Demokratie statt. Das Motto in diesem Jahr: „SCHWARZWEISS“

Rechtspopulisten / Rechtspopulistinnen und Rechtsextremisten / Rechtsextremistinnen neigen dazu, komplexe Zusammenhänge einfach zu erklären und Widersprüche auszuklammern. Wahlerfolge zeigen, dass dieses „SCHWARZWEISSdenken“ bei einem Teil der Bevölkerung großen Anklang findet. Der Jugendkongress will zur Überwindung des „SCHWARZWEISSdenkens“ beitragen und einen bunten Blick auf die Welt ermöglichen. In unterschiedlichen Vorträgen, Praxisinputs und Workshops setzen sich die TeilnehmerInnen mit diesen Themen auseinander.

Als Gäste beim Jugendkongress dürfen wir

- die Moderatorin und Filmemacherin Mo Asumang,
- den Journalisten und Fernsehpreisträger Michel Abdollahi und
- Dr. Thomas Pfeiffer vom Verfassungsschutz NRW

begrüßen.

Programm

Publikum, das auf eine Bühne schaut

  • 9 Uhr: Begrüßung und Grußworte durch
    - Peter Dischhäuser (Schulleiter BKTM)
    - Ibrahim Yetim (Stellvertrender Bürgermeister der Stadt Moers und MdL)
    - Guido Lohmann (Vorstandsvorsitzender Volksbank Niederrhein eG)
  • 9.30 Uhr: Film „Die Arier“ und Gespräch mit Mo Asumang
  • 11.15 Uhr: Film „Im Nazidorf“ und Gespräch mit Michel Abdollahi
  • 13.15 Uhr: Kleingruppenarbeit - Entwicklung eigener Handlungsstrategien zur Überwindung von Rechtsextremismus und Rassismus in der Schule
  • 14 Uhr: Vortrag: „SCHWARZWEISSdenken“ als Argumentationslinie der neuen und alten Rechtspopulisten / Rechtspopulistinnen und Rechtsextremisten / Rechtsextremistinnen
  • 15 Uhr: Auswertung und Abschluss des Kongresses

Das komplette Programmheft gibt es hier zum Herunterladen:

Flyer: Jugendkongress 2016 (PDF, 550 kB - nicht barrierefrei)

Anmeldung

Der Jugendkongress richtet sich an engagierte und interessierte Schüler und Schülerinnen, Lehrer und Lehrerinnen ab der Jahrgangsstufe 9, die in der Schüler- und Schülerinnenvertretung aktiv sind, sich in Projektgruppen engagieren oder die einfach Interesse an dem Thema haben. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist können pro Schule ca. 20 bis 30 Personen an dem Kongress teilnehmen (Ausnahmeregelungen nur nach persönlicher Absprache).

Die Teilnahme ist kostenlos inklusive Verpflegung.

Bitte melden Sie sich bis zum 16. November 2016 zu dem Kongress an.

Nutzen Sie hier direkt unser Online-Formular

Online-Anmeldung zum Jugendkongress 2016

oder melden Sie sich bei:

Stadt Moers - Kinder- und Jugendbüro
Rathausplatz 1
47441 Moers
Telefon: 0 28 41 / 201-834
Telefax: 0 28 41 / 201-401
E-Mail
www.facebook.com/KinderJugendbueroMoers


  • Der Jugendkongress wird gefördert von der Volksbank Niederrhein eG.
  • Mit freundlicher Unterstützung des Berufskollegs für Technik Moers.

Diese Seite teilen:

.