Eltern - Frühe Hilfen


Kurzfilm der BzgA zu den Frühen Hilfen

Kurzfilm der BzgA zu den Frühen Hilfen

Wer ein Baby bekommt oder hat und in einer schwierigen Lebenssituation ist, wünscht sich oft Hilfe. Frühe Hilfen bieten Schwangeren und Familien mit Kindern bis drei Jahre auf unterschiedliche Weise Unterstützung an. Der Film erklärt, wie Frühe Hilfen funktionieren, welche kostenfreien Angebote es gibt und wie man diese erhalten kann.

Aufwachsen in Moers - kinderleicht!

Herzlich Willkommen auf der Seite der Frühen Hilfen

Der Fachbereich Jugend möchte Familien und ihre Kinder unterstützen und ihnen Hilfen bereits ab der Schwangerschaft und in den ersten Lebensjahren anbieten. Prävention ist dabei unser wichtigstes Anliegen.

Unser Ziel ist es Kindern in Moers ein gesundes Aufwachsen zu ermöglichen und sie und ihre Eltern bei der Sicherung ihrer Rechte auf Schutz, Förderung und Teilhabe zu begleiten.

Dabei verstehen wir uns als Lotsen durch die vielfältigen Hilfen unserer Netzwerkpartner und bieten Ihnen beim Fachdienst Jugend folgende Angebote an:

  1. Netzwerk Kinderzukunft (in Kooperation mit den Moerser Geburtskliniken)
  2. Babybegrüßungsbesuche
  3. Familienhebammen
  4. Online-Hebammmenberatung "Kinderheldin"

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Stephan Caniels
Fachdienst Jugend
Rathausplatz 1
47441 Moers
Telefon: 0 28 41 / 201-814
Telefax: 0 28 41 / 201-1 68 30

Annette Rosanowski
Fachdienst Jugend 
Rathausplatz 1 
47441 Moers
Telefon: 0 28 41 / 201-731
Telefax: 0 28 41 / 201-1 68 30

Diese Seite teilen:

.