Privatfriedhof der Familie Zahn

Kontaktdaten:

Vinner Straße
47447 Moers

Allgemeines:

Der Privatfriedhof der Familie Zahn grenzt unmittelbar an den städtischen Friedhof Vinn.

Franz Ludwig Zahn veranlasste die Einrichtung des Familienfriedhofes. Das Gut Fild erwarb er während seiner Zeit als Direktor des Lehrerseminares in Moers. Er war Nachfolger von Adolph Diesterweg. Zahn gilt als Begründer des „Hauses Fild“ in dem er eine „Präparandenanstalt“ und ein Internat und später auch eine Taubstummenanstalt einrichten ließ. Das ehemalige Martinstift beherbergt heute die Moerser Musikschule.

Auf dem Gelände befand sich auch der so genannte „Waisenberg“. Dort ließ Zahn seine 1853 nach schwerer Krankheit gestorbene Ehefrau begraben. Damit eröffnet er die Zeit des Privatfriedhofes der Familie Zahn, auf dem bis heute eine Reihe anderer Angehöriger ihre letzte Ruhestätte gefunden haben. Der heutige Privatfriedhof umfasst das gesamte Gelände des früheren „Waisenberges“.

Größe des Friedhofes: 935

Bildergalerie:

  • Grabstein Johannes Zahns, Direktor des Adolfinum in Moers von 1870 bis 1900
  • Gräbstätten auf dem Privatfriedhof der Familie Zahn
  • Gräbstätten auf dem Privatfriedhof der Familie Zahn
  • Hinweisschild am Eingang des Privatfriedhofes der Familie Zahn
  • Grabstein mit Innenschrift auf dem Privatfriedhof der Familie Zahn
  • Grabstätten auf dem Privatfriedhof der Familie Zahn
  • Grabstätten auf dem Privatfriedhof der Familie Zahn, umgrenzt von Efeu
  • Grabstätten auf dem Privatfriedhof der Familie Zahn
  • Grabstätten auf dem Privatfriedhof der Familie Zahn, dahinter ein großes Kreuz auf einem Sockel
  • Grabstätten auf dem Privatfriedhof der Familie Zahn

Verkehrsanbindungen:

Diese Seite teilen:

.