Friedhof Schwafheim


Kontaktdaten:

Hügelstraße 16
47447 Moers

Friedhofsträger:

ENNI Stadt und Service Niederrhein AöR

Öffnungszeiten:

Der Friedhof ist durchgehend geöffnet.

Allgemeines:

Im Jahre 1899 beschloss die Gemeinde Schwafheim den Austritt aus dem Friedhofsverbande Hochemmerich und entschied sich für einen eigenen Friedhof. Diese Anlage wurde nach dem Plan des Stadtbaumeisters Thielmann erstellt und am 10. April 1901 in Dienst genommen. Die Kosten für den Ausbau wurden derzeit teils aus Sparkassenüberschüssen und teils aus dem Gemeindevermögen bestritten. Der aus dem Gemeindevermögen entnommene Betrag wurde ganz aus den eingegangenen Kaufgeldern für Erbbegräbnisplätze (heutige Wahlgräber) gedeckt.

Größe des Friedhofes: 2,9 Hektar
Anzahl der Grabstellen: ca. 2.700
Geläut und Orgel vorhanden

Bildergalerie:

  • Kapelle auf dem Friedhof Schwafheim
  • Kapelle auf dem Friedhof Schwafheim
  • Grabstätten auf dem Friedhof Schwafheim, im Hintergrund die Kapelle
  • Grabstätten auf dem Friedhof Schwafheim, im Hintergrund die Kapelle
  • Kapelle auf dem Friedhof Schwafheim
  • Grabstätten auf dem Friedhof Schwafheim, im Hintergrund die Kapelle
  • Grabstätten auf dem Friedhof Schwafheim, im Hintergrund die Kapelle
  • Grabstätten auf dem Friedhof Schwafheim, im Hintergrund die Kapelle

Verkehrsanbindungen:

Diese Seite teilen:

.