Freiwillige Feuerwehr

Kombination zweier Titelbilder von Werbungsbroschüren der Feuerwehren. Gezeigt werden Kopf und Oberkörper einer Frau und eines Mannes, die jeweils auf der linken Hälfte in Feuerwehrkleidung und auf der rechten Hälfte in alltäglicher Berufskleidung zu sehen sind. Unter den beiden Personen steht jeweils der Satz: Doppelt im Einsatz

Die ehrenamtlichen Einheiten sind ein äußerst wichtiger Bestandteil der Feuerwehr Moers. Im Stadtgebiet sind die rund 280 freiwilligen Kräfte auf 7 Löschzüge verteilt. Diese besetzen gemeinsam mit dem hauptamtlichen Teil die rund 50 Feuerwehrfahrzeuge der Stadt Moers.

Die Löschzüge haben neben einer großen Anzahl von Einsätzen die Aufgabe, die Fahrzeuge instand zu setzen. In den Dienstabenden lassen sich die ehrenamtlichen Feuerwehrleute weiter ausbilden und pflegen natürlich auch die Kameradschaft.

 

Gruppenfoto der Jugendfeuerwehr

Jugendfeuerwehr

Leicht ist der Job eines Feuerwehrmanns oder einer Feuerwehrfrau nicht. Aber alle Aktiven bestätigen, dass es ein gutes Gefühl ist, wenn man geholfen hat. Dabei ist es egal, ob es die in Not geratene Person ist, die Katze im Baum oder das gelöschte Haus ist.

Wer Interesse hat, die Feuerwehr Moers zu unterstützen, kann sich an den zuständigen Löschzug im Stadtbezirk wenden. Diese Feuerwehrleute stehen mit Rat und Tat zur Seite. Weitere Informationen zur ehrenamtlichen Tätigkeit in der Feuerwehr im Allgemeinen sind zu finden auf den Seiten des Deutschen Feuerwehrverbandes.

 

Diese Seite teilen:

.