Krimifestival Moers


Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum

Alle 2 Jahre zeigt sich Moers von seiner mörderischen Seite. Seit 2006 findet das Krimifestival, organisiert von der Bibliothek Moers und der Moerser Gesellschaft zur Förderung des literarischen Lebens e.V., mit Unterstützung der Kulturstiftung Sparkasse am Niederrhein, statt. Für jeweils 3 Wochen ist Moers dann Hauptstadt des Verbrechens.

Die Lesungen und Veranstaltungen verteilen sich über das gesamte Stadtgebiet und fanden schon an so ungewöhnlichen Orten wie der Justizvollzugsanstalt, der Pathologie oder einer Trauerhalle statt. Prominente Autoren und Sprecher wie Petros Markaris, Dominique Horwitz, Christian Berkel, Mechthild Großmann oder Andrea Sawatzki waren bereits in Moers zu Gast und begeisterten das Publikum.

Das nächste Krimifestival wird 2020 geplant.

Kontakt:

Bibliothek Moers, Wilhelm-Schroeder-Straße 10, 47441 Moers

Telefon: 0 28 41 / 201-753

Bildergalerie:

Fotos: Bibliothek Moers

  • Petros Markaris
  • Dominique Horwitz
  • Christian Berkel
  • Mechthild Grossmann
  • Andrea Sawatzki
  • Helene Tursten
  • Joe Bausch
  • Leonard Lansink und Jürgen Kehrer
  • Andreas Wagner
  • Die drei Fragezeigen
  • Elisabeth Herrmann
  • Elke Pistor
  • Jan Seghers
  • Katja Stockhausen
  • Leon Sachs
  • Peter Gallert und Jörg Reiter
  • Sebastian Fitzek
  • Zoe Beck

Diese Seite teilen:

.