Krimifestival Moers 2018

Mörderisches Vergnügen beim 6. Krimifestival in Moers

Bürgermeister Fleischhauer
Christoph Fleischhauer
Bürgermeister der
Stadt Moers

Wolfgang Thoenes
Wolfgang Thoenes
Erster Beigeordneter/
Kulturdezernent

Moers wird bereits zum 6. Mal zur Hochburg des Verbrechens. Zumindest in der Phantasie - und die ist in der Regel nicht strafbar. Wir heißen Sie zum ersten Moerser Festival des Jahres 2018 herzlich willkommen.

16 Veranstaltungen hat das Team der Bibliothek in diesem Jahr auf die Beine gestellt. Es lädt ein, Neues zu entdecken, Bekanntes zu genießen und mit Sebastian Fitzek einen der erfolgreichsten deutschsprachigen Thriller-Autoren zu erleben. Und weil Morde durchaus auch beim Essen verübt werden, bietet das Krimifestival zusammen mit dem Spitzengastronomen Michael Kurlbaum ein besonderes Highlight an.

Bei den letzten Festivals waren viele Veranstaltungen nach wenigen Tagen ausverkauft. Insgesamt kamen mehr als 2.000 Krimi-Fans zu den teilweise ungewöhnlichen Veranstaltungsorten. Das zeigt, dass die Organisatorinnen immer richtig liegen mit der Auswahl der Autorinnen und Autoren sowie der Orte. Wir sind sicher, dass dies auch bei der 6. Ausgabe der Fall sein wird.

Ein besonderer Dank gilt dem Team der Bibliothek Moers, das in den letzten Monaten mit viel Leidenschaft am Programm gearbeitet hat. Es ist bei der großen Arbeitsdichte nicht selbstverständlich, dass die Mitarbeiterinnen eine solche Organisation „nebenher" leisten. Danken möchten wir den bewährten „Komplizen". Die Kulturstiftung Sparkasse am Niederrhein und die Moerser Gesellschaft zur Förderung des literarischen Lebens sind von Beginn an Partner. Ihre finanzielle Unterstützung macht dieses Festival erst möglich.

Wir wünschen allen Gästen 3 mörderische Wochen voller Nervenkitzel!

Veranstaltungen im Überblick

Keine Daten

Flyer Krimifestival Moers 2018 (PDF, 4 MB - nicht barrierefrei)

Diese Seite teilen:

.