Rechnungsprüfung

Leitung

Gehring, Stefan

Telefon: 0 28 41 / 201-346

Telefax: 0 28 41 / 201-1 63 54

E-Mail: rechnungspruefung@moers.de

Öffnungszeiten

Montags bis freitags
8 - 12 Uhr
Donnerstags
15 - 17 Uhr

Standort

Rathaus Moers
Rathausplatz 1
47441 Moers

Die örtliche Rechnungsprüfung überwacht die Finanzen der Stadtverwaltung. Dabei nimmt sie eine Sonderstellung ein, denn sie ist allein dem Rat verantwortlich und bei ihren Prüfungen nur dem Gesetz unterworfen.

Die Grundlage der Arbeit stellt die aktuelle Rechnungsprüfungsordnung (PDF-Datei) der Stadt Moers dar.

Allgemein soll die örtliche Rechnungsprüfung die

  • Rechtmäßigkeit,
  • Zweckmäßigkeit und
  • Wirtschaftlichkeit

der kommunalen Aufgabenerledigung überwachen.

Eine Hauptaufgabe der örtlichen Rechnungsprüfung besteht darin, nach Ablauf des Haushaltsjahres die Rechnungslegung zu prüfen. Durch einen Ratsbeschluss wird dann der Bürgermeister von der Verantwortung für die Haushaltsführung des abgelaufenen Jahres entlastet.

In den vergangenen Jahren haben sich jedoch das Bild und die Aufgabenwahrnehmung der örtlichen Rechnungsprüfung zunehmend gewandelt.

Von einer reinen nachträglichen Prüfinstanz geht nun das Hauptaugenmerk verstärkt auf eine begleitende Prüfung. Fehler sollen nicht mehr nur im Nachhinein erkannt, sondern durch ständige Begleitung der Verwaltungsarbeit vermieden werden.

Aus dieser Idee heraus ist ein sogenannter risikoorientierter Prüfansatz entstanden.

Darüber wurde der örtlichen Rechnungsprüfung vom Rat der Stadt Moers die Aufgabe übertragen,  den Aufbau eines strukturierten internen Kontrollsystems (IKS) abzustimmen.

Hierbei sollen zunächst die wichtigsten Prozesse mit finanziellen Auswirkungen erfasst, analysiert und mit Risikoeinschätzungen bewertet werden. So sollen Risiken bzw. daraus resultierende Schäden von der Stadt ferngehalten werden

Als weiteren wichtigen Bestandteil des Aufgabenkataloges der örtlichen Rechnungsprüfung ist die technische Prüfung des Verwaltungshandelns zu nennen. Im Rahmen von Vergabeverfahren wird auf die Einhaltung der Vorschriften geachtet, um einen fairen und rechtskonformen Wettbewerb zu gewährleisten. Als Resultat legt die örtliche Rechnungsprüfung der Politik einen jährlichen Vergabebericht vor.

Insgesamt besteht die örtliche Rechnungsprüfung der Stadt Moers aus dem Leiter und sieben Mitarbeitenden.

Diese Seite teilen:

.