Flüchtlingshilfeplanung

Öffnungszeiten

Montags, dienstags und donnerstags von 9 - 12 und nach Vereinbarung

Standort

Rathaus Moers
Rathausplatz 1
47441 Moers

Kontakt:

Inge Schröder
Raum U.140
Telefon: 0 28 41 / 201-670
Telefax: 0 28 41 / 201-888

Die Flüchtlingshilfeplanung umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Entwicklungsplanung

Die Integration von neu nach Moers zugewanderten Menschen erfordert weit mehr als die kurzfristige Bereitstellung von Unterkunft, Nahrung und Kleidung. Vielmehr werden die Integration und die Gestaltung eines harmonischen Miteinanders im Rahmen eines mittel- bis langfristigen Entwicklungsprozesses in den Blick genommen.

  • Umsetzung von Integrationsprojekten und Förderprogrammen

Die Integrationsarbeit in Moers wird von einer Vielfalt von Integrationsprojekten und Förderprogrammen des Bundes und des Landes NRW begleitet. Die Umsetzung dieser Projekte und Programme wird im Rahmen der Entwicklungsplanung konzeptioniert und begleitet.

  • Schnittstelle zu den im Bereich der Flüchtlingshilfe tätigen Behörden, Verbänden, Vereinen und sonstigen Gruppierungen

Der Zustrom geflüchteter Menschen nach Moers hat ein hohes Engagement ehrenamtlich helfender Bürgerinnen und Bürger ausgelöst. Daneben sind Behörden, Verbände, Vereine und viele weitere Gruppierungen im Stadtgebiet haupt- und nebenamtlich in der Flüchtlingshilfe aktiv. Diese vielfältigen Hilfeangebote hat die Stadt dankbar angenommen und sie profitiert sehr davon.

Die Flüchtlingshilfeplanung übernimmt die Schnittstellenarbeit zwischen all diesen Gruppierungen und der Stadt Moers. Sie klärt einzelfallübergreifende Fragestellungen.

zugeordnete Dienstleistungen

Diese Seite teilen:

.