Wie jeder Leben retten kann: Gesundheitsforum der vhs


Pressemitteilung vom 10.02.2021 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Mit einer Niere weniger leben und damit ein Leben retten, ist dank der Organspender in Deutschland möglich. In einem Gesundheitsforum der vhs Moers - Kamp-Lintfort am Donnerstag, 18. Februar, thematisiert Dr. Gero Frings, Chefarzt der Anästhesie und Transplantationsbeauftragter des St. Bernhard-Hospitals Organtransplantationen. Von 17 bis 19 Uhr geht er auf Fragen zu Ablauf, aktuellen Zustimmungs- und Widerspruchsregelungen sowie auf die gesellschaftliche Bedeutung des Themas ein. Auch nach dem Tod können Spender das Leben eines anderen Menschen durch die Zustimmung zur Organtransplantation zum Beispiel von Herz oder Lunge retten. Anlass für den Vortrag dazu geben die rückläufigen Zahlen der Organspender.

Die Anmeldung für die Gesundheitsforen ist telefonisch unter 0 28 41 / 201-565 oder unter www.vhs-moers.de möglich. Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden einen Zugangslink zur Online-Plattform.

Kontakt zur Stadt Moers

Bereich Adresse
Allgemeine Anfragen 0 28 41 / 20 10
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
47441 Moers
Kontakt zur Pressestelle

Diese Seite teilen:

.