Weihnachtsfrühstück mit Wunschomas und Wunschopas

Pressemitteilung vom 02.01.2018 - Angaben in dieser Mitteilungen sind eventuell nicht mehr aktuell

Familienfest im NANO-Stadtteilbüro im Moerser Norden. Zum Weihnachtsfrühstück der Wunschomas und Wunschopas mit ihren „Enkeln" Mitte Dezember kamen acht Kinder mit ihrer Wunschgroßeltern (Foto: privat). Sie sind zum Teil zur „echten" Familie geworden. Enge Beziehungen wurden aufgebaut und feste Rituale sind entstanden. Die Familien werden durch den Einsatz der Ehrenamtlichen entlastet. „Die Kinder, Wunschomas und -opas genießen sichtlich die gemeinsame Zeit", berichtet Sandra Rechmann-Lunde. „Wir suchen weiterhin Frauen und Männer, auch Ehepaare, die sich der Aufgabe gemeinsam widmen wollen." Gemeinsame Treffen finden monatlich statt.

Margaretha Geurts (ev. Jugend- und Familienhilfe) und Sandra Rechmann-Lunde (Stadt Moers, Jugendamt) freuen sich über engagierte, interessierte Moerser Bürger, die sich dem Projekt anschließen wollen: Telefon 0 28 41 / 88 94 09 -37.

Oma und Opa sitzen mit Kindern am weihnachtlich gedeckten Tisch

Kontakt zur Pressestelle

Name Kontakt
Klaus Janczyk 0 28 41 / 201-336
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.104
Thorsten Schroeder 0 28 41 / 201-338
Rathaus Moers, Rathausplatz 1
Raum 1.100

Diese Seite teilen:

.